Aktuelle Seite: Start
Donnerstag, 30.06.2022

icon Themenauswahl:

Werbepause:

Vorsorge + Trauer

09.12.2014 12:08 Alter: 8 yrs

Seniorenresidenz - komfortabel wohnen im Alter

Kategorie: Dienstleister, Ratgeber, Vorsorge + Trauer


Viele Menschen fürchten sich davor, im Alter aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen zu werden und die ihnen noch verbleibenden Jahre mehr oder weniger fremdbestimmt im Altersheim verbringen zu müssen. Eine Alternative bieten Seniorenresidenzen, die sich durch zahlreiche Annehmlichkeiten auszeichnen. Sie können zwar das eigene Zuhause auch nicht vollständig ersetzen, ermöglichen den Senioren aber ein selbstbestimmtes, eigenständiges und unabhängiges Leben.

Wohnen in der Seniorenresidenz

Seniorenresidenzen haben beinahe schon Hotelcharakter. Jeder Bewohner verfügt über ein eigenes, seinen speziellen Bedürfnissen entsprechendes Zimmer, zu dem auch eine kleine Küchenzeile mit Herd und Kühlschrank und ein altengerecht ausgestattetes Bad gehören. Die barrierefreie Dusche ist ebenso selbstverständlich wie das mit dem Rollstuhl unterfahrbare Waschbecken und eine Toilette mit bequemer Sitzhöhe und Haltegriffen.

Da Seniorenresidenzen verschiedene Pflegestufen anbieten, müssen die Bewohner nicht umziehen, wenn sie mit fortschreitendem Alter mehr Unterstützung und Pflege benötigen. Lediglich die Wahl der individuellen Pflegeleistungen ändert sich. Da die Senioren hier unter Gleichgesinnten wohnen, besteht außerdem kaum die Gefahr zu vereinsamen.

Versorgung und Betreuung

Die Bewohner von Seniorenresidenzen dürfen selbst entscheiden, in welchem Umfang sie betreut werden möchten. Rüstige Senioren, nehmen häufig nur das Mittagessen im gemeinsamen Speisesaal ein, verpflegen sich aber ansonsten selbstständig. Auch an der Raumpflege können sie sich beteiligen, wenn sie dies wünschen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Freizeitangebote wie Sprach-, Computer- oder Yogakurse.

Größeren Wohnanlagen verfügen sogar über kleine Geschäfte, in denen es Dinge des täglichen Bedarfs zu kaufen gibt. Einige besitzen zudem eine eigene Fußpflegekraft oder einen Frisör. Mindestens einmal wöchentlich kommt ein Allgemeinarzt zu einer Sprechstunde direkt ins Haus. Luxuriöse Residenzen halten für ihre Bewohner zum Teil auch eine Bibliothek, ein hauseigenes Kino und einen Wellness-Bereich mit Schwimmbad bereit. Die Seniorenresidenzen des Augustinum bieten sogar noch ein umfangreiches und abwechslungsreiches Kulturprogramm an.

Wie teuer ist das Leben in der Residenz?

Die in den Seniorenresidenzen gebotene luxuriöse Lebensweise hat ihren Preis. Die Kosten liegen zum Teil bei mehreren Tausend Euro im Monat. Je größer der Komfort und je besser die medizinische Versorgung, desto mehr kostet das Wohnen in einer solchen Anlage.

Die Kassen tragen dabei nur die der jeweiligen Pflegestufe entsprechenden Grundkosten. Alles, was darüber liegt, müssen die Senioren selbst aufbringen. Daher bietet sich diese Wohngelegenheit insbesondere für Menschen an, die finanziell sehr gut gestellt sind.

Die Seniorenresidenz als neuer Lebensabschnitt

Dank des großen Angebots an Freizeitaktivitäten beginnt für viele Senioren mit dem Umzug in ihr neues Domizil ein völlig neuer Lebensabschnitt. Ihnen stehen viele Möglichkeiten offen, die sie zu Hause nicht hatten, und spätestens im Speisesaal kommen sie mit anderen Einwohnern schnell in Kontakt.


paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org