Aktuelle Seite: Start
Mittwoch, 17.08.2022

icon Themenauswahl:

Werbepause:

Vorsorge + Trauer

21.02.2008 08:40 Alter: 14 yrs

Private Pflegeversicherung nach Familiensituation auswählen

Kategorie: Versicherungen

Beim Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung sollten Senioren prüfen, welches Tarifmodell am besten zu ihrer Familiensituation passt. Darauf weist die Deutsche Seniorenliga in Bonn hin.

Fotolia.de

Bonn (dpa/tmn) - Wer keine Angehörigen hat und daher im Pflegefall in ein Heim muss, sei mit einem Pflegekostentarif gut beraten. Er deckt die tatsächlich entstehenden Betreuungskosten ab, die nicht von der gesetzlichen Versicherung übernommen werden. Eine Tagegeldpolice empfehle sich dagegen für Personen, die später voraussichtlich von Angehörigen betreut werden und ihnen Extrakosten ersparen wollen. Dabei erhalten Pflegebedürftige einen monatlichen Betrag, über den sie frei verfügen können.

Als dritte Variante sind dem Verein zufolge Pflegerente-Policen für Versicherte zu empfehlen, die sich bei Vertragsabschluss noch nicht festlegen wollen, ob sie später zu Hause oder im Heim betreut werden möchten. Sie funktionieren ähnlich wie Tagegeld-Policen, die monatlichen Auszahlungen hängen dabei von der jeweiligen Pflegestufe ab. Außerdem könnten Versicherte bei diesem Modell zu Beginn der Pflegezeit eine einmalige Auszahlung vereinbaren, um Umzugs- oder Umbaukosten zu decken.

Grundsätzlich müssten Versicherte beim Blick ins Kleingedruckte darauf achten, ob sie bereits ab Pflegestufe eins Leistungen erhalten und ob der Schutz auch für Demenzkranke in vollem Umfang gilt. Bei manchen Anbietern müssten Kunden zudem erst drei Jahre lang einzahlen, ehe der Versicherungsschutz beginnt. Zudem sei eine Zusatzversicherung umso günstiger, je früher sie abgeschlossen wird. So stiegen die Beiträge mit dem Alter beim Abschluss des Vertrags.


paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org