Aktuelle Seite: Start
Montag, 25.10.2021

icon Themenauswahl:

Unterhaltung

27.08.2008 15:38 Alter: 13 yrs

b_free Fachmesse

Kategorie: Garten + Bauen + Wohnen, Messen und Ausstellungen

Fachforum für Privatbesucher am 26. und 27. September zugänglich.

b_free Fachmesse

b_free Fachmesse

Augsburg – Die b_free ist die erste Kongressmesse in Deutschland, die das Thema „Barrierefreies Bauen, Wohnen und Leben“ ganzheitlich darstellt.

 

Vom 24. bis 27. September ist sie die interdisziplinäre Orientierungsplattform für Wirtschaft, Verbände und Organisationen, aber auch – an den beiden letzten Tagen – den interessierten Privatbesucher.


Vom Bauen bis zum Tourismus: Barrierefreiheit bringt Vorteile für alle Schwerpunkt der b_free ist ein dreitägiger internationaler Kongress zur
Barrierefreiheit in der Bereichen Hoch und Tiefbau, Innenarchitektur, Denkmalschutz, Tourismus, Infrastruktur im öffentlichen Raum, Wohnraumanpassung, Design für alle und Internetgestaltung. Konzipiert ist der Kongress für Architekten und Innenarchitekten, Planer, Bauträger, Vertreter von Verwaltungen und Bauämtern, Betreiber und Eigentümer von Hotel- und Gastronomiebetrieben, Verkehrsbetriebe, Handwerker, Industrie und Handel.


70 Unternehmen und Organisationen präsentieren innovatives Messeangebot Nicht nur die Bedürfnisse behinderter Menschen, sondern Komfort, Sicherheit und ungehinderte Teilhabe aller Menschen in jeder Lebenssituation - ob mit Rolli, Krücke oder Kinderwagen - stehen im Fokus der b_free. Entsprechend decken die rund 70 beteiligten Unternehmen und Organisationen die Bereiche Bad & Sanitär, Türen, Fenster, Küchentechnik, Schlafmöbel, Böden, Licht- und Haustechnik, Hebe- und Aufzugstechnik, Türautomation bis hin zur Projektplanung und –beratung und Weiterbildung ab. Stark vertreten ist übrigens die Region Augsburg: Ein gutes Fünftel der Aussteller ist hier zuhause. Mit dabei ist z.B. die Aktionsgemeinschaft Steinerne Furt, in der sich „seniorenfreundlichplus“-zertifizierte Handwerksbetriebe zusammen
geschlossen haben.


Sonderthema „Information durch Erleben“

Die Sonderschau „Information durch Erleben“ zeigt die vielfältigen Barrieren in
verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens, aber auch die Möglichkeiten zur
Vermeidung dieser Barrieren. Umfassende Informationen und objektive Beratung bieten detaillierte Einblicke in alle Bereiche des barrierefreien Bauens, Wohnen und Lebens für alle.


Fachforum auch für Privatbesucher

An allen vier Tagen informiert das b_free Fachforum in Kurzvorträgen über
unterschiedlichste Aspekte und Neuentwicklungen zur Barrierefreiheit. Im Gegensatz zum Kongress ist die Teilnahme für Messebesucher hier kostenlos. An den Publikumstagen (26. + 27. September) sind die Vorträge speziell auf private Belange zugeschnitten. Vortragsthemen sind beispielsweise der „Barrierefreie Tourismus“, „Barrierearm Wohnen leicht gemacht“, „Kfz-Beratung – Bessere Qualität und geringere Kosten durch professionelle Beratung“ oder „Smart Home – keine Angst vor Technologie“.

 

Von der Bahn bis zum Sozialverband VdK - Kompetenzpartner bringen
Branchen-know how ein

Rund 20 Organisationen bringen ihre fachliche Kompetenz auch in Tagung und
Foren ein. Ergänzend zum Angebot der Aussteller zeigen große
Gemeinschaftspräsentationen wie der Aufzugsindustrie (VFA INTERLIFT) oder des Handwerks- und Dienstleistungs-Netzwerks „Leben ohne Barrieren“ ebenso visionäre wie realisierbare Lösungen.

Ideeller Träger ist der Sozialverband VdK Bayern mit seinen über 530.000
Mitgliedern, die Schirmherrschaft hat Bayerns Sozialministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Christa Stewens übernommen, sie wird auch am 24. September die b_free offiziell eröffnen.