Aktuelle Seite: Start
Dienstag, 21.09.2021

icon Themenauswahl:

Tierwelt

26.02.2008 09:38 Alter: 14 yrs

Haustier spürt beim Einschläfern keine Schmerzen

Kategorie: Tierwelt

Bei kranken oder verletzten Tieren bleibt oft nur noch, sie einschläfern zu lassen. Die Sorge vieler Halter, ihr Vierbeiner oder Vogel müsse dabei leiden, ist allerdings unbegründet. Darauf weist die Tierschutzorganisation Vier Pfoten in Hamburg hin.

Fotolia.de

Hamburg (dpa/tmn) - Das Tier bekomme vom Tierarzt in der Regel zuerst eine Spritze mit einem Narkosemittel. Erst dann werde ihm ein Stoff mit tödlicher Wirkung gespritzt. Auch wenn sich das Tier während oder auch nach der Prozedur noch etwas bewegt, deutet das nicht auf Schmerzen hin. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um Kontraktionen der Muskeln.