Aktuelle Seite: Start
Donnerstag, 26.11.2020

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

10.11.2020 12:48 Alter: 16 days

Winterfrische - In der kalten Jahreszeit lockt die Nordseeküste mit rauem Charme

Kategorie: "Was mich bewegt", Gesundheit + Wellness, Reisen und Wandern "Was mich bewegt"

Keine Frage: Auch in der kalten Jahreszeit hat die Nordsee ihren Charme. Dieser mag zwar etwas rauer sein als im Sommer, hat aber dennoch eine unwiderstehliche Wirkung.

(epr) Keine Frage: Auch in der kalten Jahreszeit hat die Nordsee ihren Charme. Dieser mag zwar etwas rauer sein als im Sommer, hat aber dennoch eine unwiderstehliche Wirkung. Vor allem auf „Kopf-frei-pusten-Lasser“, „Seelenbaumler“ und absolute Romantiker, die weniger auf Trubel und mehr auf innere Ruhe stehen.

 

Trotz immer neuer Anforderungen ruhig und gelassen bleiben – das gelingt am besten am Meer, mit Blick auf den weiten Horizont. Kein Wunder also, dass das idyllische Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel, das als einziges Urlaubsziel im hohen Norden gleich zwei Orte und drei Häfen umfasst, auch im Herbst und Winter gerne angesteuert wird, um rauszukommen und abzuschalten. Etwa bei einem ausgedehnten Spaziergang auf dem Deich, wenn Stürme am Himmel jagen und fliehende Wolken jeden trüben Gedanken forttragen.

 

Ganz entspannt und voller Vorfreude auf ein warmes Plätzchen geht es dann in eine gemütliche Teestube, wo zur „Teetied“ echter Ostfriesentee mit Kluntje und Wulkje kredenzt wird. Wenn sich der süße Kandiszucker leise knackend im heißen Tee auflöst und die Sahnewolke immer neue, phantasievolle Formen annimmt, sind nicht nur wahre Nordlichter wunschlos glücklich! Um Entspannung geht es auch im Sole- und Erlebnisbad Cliner Quelle, das über einen eigenen Wellnessbereich verfügt. Hier dreht sich alles um den Einklang von Körper und Geist, um Wohlbefinden und besondere Verwöhnmomente. Zum Beispiel bei einer anregenden Massage mit natürlichen Muscheln aus dem Meer oder einem Wohlfühlbad mit Sanddorn, Milchmolke oder Rosenblüten. Danach fühlt man sich wie neugeboren – einfach herrlich! Schön ist auch die Adventszeit in Carolinensiel, wenn der einzigartige, schwimmende Weihnachtsbaum im Museumshafen erstrahlt und viele tausend Lichter das Nordseebad in einen magischen Ort verwandeln.

 

Übrigens: An den Adventswochenenden kann man das Lichtermeer auch von Bord des historischen Raddampfers „Concordia II“ erleben, der parallel zur Promenade auf der Harle hin- und herfährt. Weitere Informationen gibt es unter www.carolinensiel.de und www.reiseplaza.de.