Aktuelle Seite: Start
Mittwoch, 17.08.2022

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

05.08.2022 11:14 Alter: 12 days

UNBESCHWERT DEN RUHESTAND GENIESSEN

Kategorie: Finanzen und Recht, Ratgeber

Tipps für eine zeitgemäße Altersfinanzierung mithilfe des Eigenheims

(djd). Den Ruhestand ohne finanzielle Sorgen genießen können und sich im Alter noch etwas gönnen – wer wünscht sich das nicht? Doch die hohe Inflation und steigende Lebenshaltungskosten treffen Rentnerinnen und Rentner hart. Die eigene Immobilie ist eine gute Absicherung für das Alter. Allerdings fallen für die Instandhaltung und Pflege weiterhin regelmäßig Kosten an. Nötige Reparaturen und Modernisierungen sind für viele finanziell kaum noch zu schultern. Warum also nicht die eigene Immobilie zu Lebzeiten zu Geld machen, ohne dass man ausziehen muss?


Starke Wertsteigerung für Immobilien nutzen


Möglich wird dies beispielsweise durch eine Verrentung des Eigenheims, also einem Hausverkauf auf Rentenbasis. Die rasante Wertsteigerung von Immobilien macht eine solche Altersfinanzierung aktuell besonders attraktiv. Ein großer Vorteil dabei ist, dass die Eigentümerinnen und Eigentümer weiterhin in Ihrem geliebten Zuhause wohnen bleiben können und sie zudem nicht mehr für Instandhaltungskosten aufkommen müssen. “Ein regulärer Verkauf des Eigenheims oder auch eine Vermietung würden einen Umzug, eine Entwurzelung im fortgeschrittenen Alter mit sich bringen“, erklärt Gordon Sauer von der Deutschen Immobilien-Renten AG. Mit der Marke „Meine Wohnrente“ etwa bietet das Unternehmen den Ankauf von Wohnimmobilien gegen Zahlung einer zeitlich befristeten Leibrente von fünf oder zehn Jahren, gegen eine Einmalzahlung oder eine Kombination aus Renten- und Einmalzahlung an. Immer in Verbindung mit einem lebenslangen Wohnrecht für die Eigentümer, das im Grundbuch erstrangig abgesichert wird.


Finanziellen Spielraum schaffen


Mit der monatlichen Zusatzrente können Seniorinnen und Senioren ihren Ruhestand sorgenfreier genießen. Sie können damit Restschulden ablösen, Unternehmungen und Reisen finanzieren – oder beispielsweise ihr Domizil altersgerecht und barrierefrei umbauen und damit die Voraussetzungen schaffen, um bei Bedarf im hohen Alter im eigenen Zuhause gepflegt werden zu können. Unter www.meinewohnrente.de oder telefonisch unter 0711-238 493-0 erfahren Interessierte, ob eine Immobilienverrentung für sie infrage kommt und können mithilfe eines Leibrentenrechners schnell die zusätzliche Rente ermitteln. Interessant ist eine solche zeitgemäße Altersfinanzierung vor allem für Senioren, die ihre Immobilie nicht vererben wollen.

 


paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org