Aktuelle Seite: Start
Donnerstag, 02.12.2021

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

10.11.2021 09:56 Alter: 22 days

OH DU SÜSSE PLÄTZCHENZEIT

Kategorie: Essen und Trinken, Freizeit + Hobby

Weihnachtszeit ist zugleich Kekszeit. Die süßen Leckerbissen dürfen im Advent und zu den Festtagen auf keiner bunten Tafel fehlen. Nicht nur Feinschmecker wissen: Selbstgebackenes ist einfach am leckersten,

Rezepttipp: So gelingen selbst gebackene Kekse mit Sicherheit

 

(djd). Weihnachtszeit ist zugleich Kekszeit. Die süßen Leckerbissen dürfen im Advent und zu den Festtagen auf keiner bunten Tafel fehlen. Nicht nur Feinschmecker wissen: Selbstgebackenes ist einfach am leckersten, frisch zubereitet, mit ausgewählten Zutaten und viel Kreativität in der Küche. Plätzchenbacken und die damit verbundenen verführerischen Düfte im ganzen Haus kündigen die besondere Zeit an und die Kids mischen gerne dabei mit. Und mit den passenden Küchenhelfern gelingen dann selbst raffinierte, mehrfarbige Kekskreationen unkompliziert und sicher.


In Form gebracht mit einem Klick


Vielfalt bei den Formen ist ebenso gefragt wie Gebäck zum Beispiel im Schachbrettmuster. Mit praktischen Küchenwerkzeugen wie der Cookie Press gelingen mehrfarbige Leckereien ganz einfach. Mit Stern, Blume, Kleeblatt, Kranz, Schachbrett und S-Form stehen gleich sechs Formate zur Wahl. Schablone auswählen, den Teig in ein oder zwei Farben in die Presse füllen, schon kann die Keksproduktion am laufenden Band beginnen. Ein Klick genügt, so wird jedes Plätzchen gleichmäßig geformt und landet direkt auf dem Backpapier. Die Füllung der Presse reicht für etwa 35 bis 40 Kekse. Mit Teigzutaten wie Schokoladenpulver, Instantkaffee oder Zimt lässt sich für geschmackliche Abwechslung sorgen. Tipp: Wer möchte, kann die fertig gebackenen Plätzchen nachträglich noch füllen, bestäuben, dekorieren oder mit flüssiger Schokolade überziehen. Rezeptideen zum Download gibt es unter www.bettybossi.de, ein Rezeptbüchlein mit Anwendungstipps ist auch Teil des Pakets. Besonders farbenfroh kommen beispielsweise die raffinierten Himbeer-Kakao-Plätzchen daher.


Himbeer-Kakao-Plätzchen - auf Wunsch mit Füllung

(Quelle: www.bettybossi.de)


Zutaten:

150 g weiche Butter

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

180 g Mehl

1 EL Himbeerstreusel

1 EL Kakaopulver


Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter mit Zucker, Salz und Ei in eine Schüssel geben, mit dem Handrührer cremig rühren. Mehl beigeben, mit einem Gummischaber zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teigmenge halbieren. Die Himbeerstreusel mit einem Mörser fein zerstoßen oder mahlen, unter die eine Teighälfte mischen, Kakaopulver unter die andere Hälfte mischen. Teig sofort mit der Cookie Press von Betty Bossi formen. Etwa fünf Minuten in der Mitte des Ofens backen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Tipp: Für Doppelkekse je ein Plätzchen mit Johannisbeergelee bestreichen und mit einem zweiten bedecken.