Aktuelle Seite: Start
Freitag, 07.10.2022

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

12.09.2022 08:46 Alter: 25 days

Jederzeit gut vorbereitet: Wissenswertes rund um die Hausapotheke

Kategorie: Gesundheit + Wellness, Ratgeber

Im fortgeschrittenen Alter treten Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden immer häufiger auf. Aber auch vollkommen gesunde Menschen über 50 können einmal krank werden oder sich verletzen.

Im fortgeschrittenen Alter treten Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden immer häufiger auf. Aber auch vollkommen gesunde Menschen über 50 können einmal krank werden oder sich verletzen. Dann ist es wichtig, auf unterschiedliche Situationen gut vorbereitet zu sein. Eine gut ausgestattete Hausapotheke sollte in jedem Haushalt vorhanden sein - aber was genau gehört eigentlich hinein?

 

Diese Medikamente sollten in jeder Hausapotheke zu finden sein

 



Wer an einer oder mehreren Krankheiten leidet, hat selbstverständlich immer die vom Arzt verordneten Medikamente im Haus. Darüber hinaus sollte die Hausapotheke auch von gesunden Personen immer Arzneien zur Behandlung von Übelkeit, Fieber und Schmerzen enthalten. Kommt es etwa zu einem grippalen Infekt oder einer Magenverstimmung, können die damit verbundenen Symptome rasch gelindert werden, ohne dass gleich ein Arzt aufgesucht werden muss. Frei verkäufliche Medikamente für unterschiedliche Einsatzgebiete gibt es in der stationären sowie auch in der Online-Apotheke. Oftmals sind auch Präparate auf pflanzlicher Basis erhältlich, die besonders sanft und schonend wirken und oftmals auch mit anderen Medikamenten verträglich sind. Dennoch kann eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt in diese Fall nicht schaden, um Wechselwirkungen auszuschließen. Nicht nur der Inhalt der Hausapotheke spielt für die effektive Behandlung harmloser Infekte und Beschwerden eine entscheidende Rolle: Auch die Aufbewahrung der Medikamente ist relevant. So gehört die Hausapotheke zum Beispiel in einen trockenen, nicht zu stark beheizten Raum. Feuchtigkeit oder hohe Temperaturen können die Wirksamkeit einiger Präparate beeinflussen. Unter Umständen ist es dann möglich, dass sie bei der Anwendung nicht mehr den gewünschten Effekt zeigen. In diesem Zusammenhang sollte auch regelmäßig die Haltbarkeit der einzelnen Medikamente überprüft werden. Tabletten, Tropfen oder Kapseln, die bereits abgelaufen sind, sollten nicht mehr verwendet werden. Allerdings gehören sie auch keinesfalls in den Hausmüll: Sie können bei Bedarf in der Apotheke abgegeben werden, wo eine fachgerechte Entsorgung erfolgt.

 

Desinfektionsmittel, Verbände und Pflaster dürfen daheim nicht fehlen

 



Nicht nur Krankheiten wie Erkältungen oder Magen-Darm-Infekte sind ein Fall für die Hausapotheke. Auch Verletzungen wie kleinere Schnitte, Schürfwunden und vergleichbare Wunden lassen sich schnell und fachgerecht versorgen, wenn die geeigneten Verbandsmaterialien in unmittelbarer Nähe befinden. Pflaster und Mullbinden sollten daher immer in der Hausapotheke vorhanden sein, ebenso wie Kompressen und Desinfektionsmittel. Salben und Cremes gegen Insektenstiche oder zur Förderung der Wundheilung sind ebenfalls Standard. Auch diese Produkte können übrigens ablaufen und sollten daher regelmäßig auf ihre Haltbarkeit überprüft werden. Um einen hygienischen und sicheren Umgang mit offenen Wunden zu gewährleisten, dürfen Einweghandschuhe nicht fehlen. Ganz gleich, welche Medikamente und Produkte sich in der Hausapotheke befinden: Sie müssen immer so aufbewahrt werden, dass Kinder keinesfalls Zugang zum Inhalt haben, denn ein versehentliches Einnehmen kann zu schweren gesundheitlichen Schäden führen. Am besten eignet sich hier ein abschließbares Schränkchen, wie es im Handel erhältlich ist. Auch eine optimal ausgestattete Hausapotheke kann aber natürlich im Ernstfall einen Besuch beim Arzt oder im Krankenhaus nicht ersetzen. Klingen die Krankheitssymptome nicht nach wenigen Tagen ab oder werden sie stärker, muss ein Mediziner hinzugezogen werden. Das gilt auch für Verletzungen, die stark bluten oder für Wunden, die sich entzündet haben.

 


paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org