Aktuelle Seite: Start
Dienstag, 04.08.2020

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

31.07.2020 10:11 Alter: 4 days

SCHÖNHEITSPFLEGE FÜR SEELE UND KÖRPER

Kategorie: Gesundheit + Wellness, Die besten Wellness-Hotels, Körper und Geist, Naturheilmittel, Hotelempfehlungen

Schöne Natur erleben, aktiv etwas für seine Gesundheit tun und mal richtig ausspannen: So sieht für viele der perfekte Urlaub aus. Vor allem Städter nutzen ihre Auszeit gerne,

Zum Wellness-Urlaub ins malerische Erzgebirge

 

(djd). Schöne Natur erleben, aktiv etwas für seine Gesundheit tun und mal richtig ausspannen: So sieht für viele der perfekte Urlaub aus. Vor allem Städter nutzen ihre Auszeit gerne, um abseits vom Lärm und Trubel in einer idyllischen Umgebung "runterzukommen". Mit seinen naturnahen Landschaftsräumen aus Wäldern, sanften Hügeln und Wiesen findet man beispielsweise im Erzgebirge rund um Bad Schlema viel Freiraum zum Genießen und aktiven Erholen.


Wellness-Oase mit radon- und solehaltigem Wasser


Auf den vielseitigen Wander-und Radtouren bieten sich immer wieder schöne Aussichten über das malerische Erzgebirge. Nach einem erlebnisreichen Tag lädt der Kurort mit neun verschiedenen Saunen, einer großzügigen Badelandschaft, Massagen und vielen weiteren Wellness-Angeboten zum Entspannen ein. Je nach Laune lässt man sich in den wohlig-warmen radon- und solehaltigen Becken treiben, nutzt die Luft- und Wasserattraktionen oder gönnt sich eine Pause auf den zahlreichen Liegeflächen. Wer speziell etwas für Fitness und Schönheitspflege tun möchte, sollte sich für eine Behandlung in der Cryosauna anmelden. Dabei handelt es sich um eine spezielle Kältetherapie, der eine belebende Wirkung und Anti-Aging-Effekte zugeschrieben werden.


Cryosauna: Kälte macht schön


Bei der Kurzzeitbehandlung wird der Körper bis zu drei Minuten Minusgraden zwischen minus 100 bis minus 150 Grad Celsius ausgesetzt. Die Kälte wird durch verdampfenden Stickstoff erzeugt. Durch die extrem niedrigen Temperaturen kommt es zur Anregung von Stoffwechsel und Durchblutung und damit zur optimalen Versorgung der Zellen mit Sauerstoff im ganzen Körper. Dies fördert nicht nur das allgemeine Wohlbefinden, sondern kann zum Beispiel auch Überlastungen der Muskeln, Gelenke und Wirbelsäule entgegenwirken. Deshalb kann die Kältetherapie auch bei der Behandlung von rheumatischen und chronisch entzündlichen Erkrankungen oder zur Verkürzung der Rehabilitationszeit nach Sportverletzungen zum Einsatz kommen. Unter www.bad-schlema.de erfährt man mehr über die Anwendungsmöglichkeiten der Cryosauna. Hier kann man unter anderem ein spezielles Gesundheitspaket buchen, das neben Kältebehandlungen auch Radonbäder und Krankengymnastik beinhaltet.