Aktuelle Seite: Start
Freitag, 01.07.2022

icon Themenauswahl:

Reisen + Wandern

01.09.2008 15:00 Alter: 14 yrs

Wandern auf vier Kanarischen Inseln

Kategorie: Reisen und Wandern, Reiseempfehlungen

2 erlebnisreiche Wochen mit geführten Wandertouren auf Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro

Abseits vom Tourismus erschließen sich zu Fuß faszinierende Landschaften zwischen Wüsten und Wäldern. Naturschönheiten, die alle 4 Inseln in großer Vielfalt zu bieten haben. Und dazu kommt das Klima. Während es in den Höhenlagen kühl sein kann, laden die Küstengebiete mit unterschiedlichen Stränden zum Baden ein. Und Sonne gibt es jede Menge.
Bei der Zusammenstellung der Wanderungen haben wir darauf geachtet, dass Sie die verschiendenen Klima- und Vegetationszonen aller vier Inseln kennenlernen und einen Eindruck von Geschichte, Geographie, Flora und Fauna bekommen. Die Wanderungen erfolgen unter der ortskundigen, deutschen Wanderführerin und sind auch für weniger Trainierte ein unvergessliches Erlebnis.
Außerdem bieten wir Ihnen an, auf einigen interessanten, fakultativen Busexkursionen unter der Leitung unserer deutschen Reiseleiterin Land und Leute, das Brauchtum und die Kultur Teneriffas kennen zu lernen.
Das gemütliche Strandhotel Playa Sur Tenerife im Süden Teneriffas bietet dafür den Rahmen. Es liegt am größten Sandstrand der Insel, in El Medano. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat - TV, Balkon und Meerblick. Die Küche sorgt mit vielen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl, auch auf den Wanderungen.
Auf die Nachbarinseln geht es jeweils per Schiff oder Flugzeug und die Unterbringung dort erfolgt in Hotels des gleichen Standards.


 

Programm:



1. Tag:
Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel Playa Sur Tenerife.


 

2. Tag:
Morgens: Empfangscocktail.
1. Tour: Wanderung durch den Barranco Los Valos {{
Diese 1. Wanderung ist einfach und ohne Höhenunterschiede. Sie dient der Formierung der Gruppe und zum Akklimatisieren.
Die Schlucht, auch “Kanarischer Gran Canyon” genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei. An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des heilig gesprochenen Mönches Hermano Pedro, Wallfahrtsort der Einheimischen.

Wanderzeit: ca. 2 Std. - Tourenlänge: 5km


 

 

3. Tag:
2. Tour: Wanderung „Chimanada“.
{{
Wir begeben uns ins Wanderparadies von Teneriffa, das Anagagebirge. Durch märchenhaften Lorbeer- und Baumheidenwald, entlang wunderschöner Täler mit vielen umwerfenden Ausblicken zum Meer, wandern wir zum Höhlendorf Chimanada. Dort wohnten damals schon die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Durch Kulturland geht es weiter zum idyllischen Dorf Taborno.
Wanderzeit: ca. 3 Std. - Tourenlänge: 14km - ì 50m - î 450m


 

 

4. Tag:
3. Tour: Wanderung „La Dehesa“ auf El Hierro.
{{
Flug nach El Hierro. Wir starten von der Kapelle der Schutzheiligen der Insel und erfahren dort die Geschichte dieses bedeutenden Ortes der Herreños, der Einwohner der Insel. Die Hochfläche, „La Dehesa“ genannt, wird traditionell zur Viehhaltung genutzt. Grosse Weideflächen sind mit hübschen Steinmauern umrundet. Blumen haben dort genug Raum, um sich in ihrer Vielfalt wunderschön ausbreiten zu können. Wir gelangen zu den uralten knorrigen Wacholderbäumen, die einst ein Waldgebiet der Insel bildeten und machen dann Picknick an einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel mit Blick ins Tal von El Golfo.
Wanderzeit: ca. 3 Std. - Tourenlänge: 12km - ì 150m - î 150m
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück auf El Hierro.


 

5. Tag:
4. Tour: Wanderung im El Malpaso – El Hierro
{{
Wir starten unsere Wanderung im Dorf El Pinar, einem alten Hirtendorf, das wunderschön an der Kiefernwaldgrenze liegt. Wir steigen von dort gemütlich durch den Wald auf, der wegen seiner gross gewachsenen kanarischen Kiefern berühmt ist. Einige der legendären Baumriesen sind 50m hoch bei einem Stammdurchmesser von 3m. Unser Ziel ist der höchste Punkt der Insel El Hierro auf fast 1500 Meter Höhe. Oben angelangt haben wir einen unvergesslichen Blick in den Norden. Bei günstigem Klima lernen wir hier leibhaftig die Passatwolkenbildung kennen. Es ist ein herrliches Naturschauspiel, wenn sie uns umhüllen, um dann wieder in Fetzen aufzureissen.

Wanderzeit: ca. 3 Std. - Tourenlänge: 14km - ì 400m - î 400m
Abends: Rückflug nach Teneriffa.


 

6. Tag:
Fakultativer halbtägiger Busausflug zu den Sonnenpyramiden der Ureinwohner
. Der berühmte Forscher Thor Heyerdahl hat die archäologischen Stätten zu einem grossen Kulturpark gestaltet, wo auch die Papyrusbootfahrten über den Atlantik mit den ausgestellten Modellen beschrieben werden.


 

7. Tag:
5. Tour: Wanderung durch den Nationalpark El Garajonay – La Gomera {{{{

Überfahrt mit dem Schiff nach La Gomera und Weiterfahrt bis zum Nationalpark. Wir wandern durch den wilden Urwald von El Cedro. Dichte Lorbeerbaum- und Baumheidebestände, bizarr gewundene Äste und lange Flechtenbärte geben dem Wald ein märchenhaftes Aussehen. Im Herzen des Waldes eingebettet, liegt der Weiler El Cedro, in dem noch nach alter Tradition Landwirtschaft betrieben wird. Weiter geht es abwärts, entlang eines imposanten Wasserfalls durch eine Schlucht, nach Hermigua, wo die grössten Bananenplantagen der Insel sind. Dort haben wir die Gelegenheit, den Bananenanbau kennenzulernen.
Wanderzeit: ca. 4 Std. - Tourenlänge: 13km - î 900m
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück auf La Gomera.


 

8. Tag:
6. Tour: Wanderung La Fortaleza – La Gomera
{{{
Zunächst wandern wir durch dichten Lorbeer- und Baumheidewald in Richtung Westen der Insel. Dort gelangen wir in eine alte Kulturzone der Gomeros, die dicht mit der kanarischen Dattelpalme bewachsen ist. Wir passieren die Bergdörfer Las Hayas und El Cerado und Chipude. Hier erfahren wir viel über den Weinanbau, die Töpferei und die Lebensweise der Einwohner früher und heute. Ein Abstecher auf den beeindruckenden Tafelberg „La Fortaleza“, belohnt uns mit einem grandiosen Ausblick über die Westküste La Gomeras.
Wanderzeit: ca. 3,5 Std. - Tourenlänge: 12km - ì 300m - î 500m
Abends Rückkehr nach Teneriffa.


 

9. Tag:
Fakultative Busexkursion in die historische Inselhauptstadt La Laguna
mit Rundgang und Besichtigung der Conceptionskirche, vorbei an malerischen Hausfassaden zum traditionellen Fischmarkt. Nach der Mittagspause (Mittagsimbiss eingeschlossen) besuchen wir in der bedeutendsten Weingegend der Insel das Weinmuseum. Weiterfahrt nach La Orotava, mit ihren klassischen Bauten. Auf der Rückfahrt über die Küstenautobahn halten wir in Candelaria vor der Wallfahrtskirche und verbeugen uns vor den edlen Guanchenfürsten (in Bronze gegossen).


 

10. Tag:
7. Tour: Wanderung durch die Cañadas, El Portillo - Roque de Peral - Cañada de los Guancheros - Choza - Cruz de Fregel - Risco de la Fortaleza und zurück.
{
Diese leichte Tour zum Gipfel der Fortaleza (Festung), 2.159m, gibt uns einen Eindruck von der bizarren Landschaft der Cañadas mit dem majestätischen Pico del Teide. Die Wanderung führt zunächst durch die sanft hügelige Lava- und Sandlandschaft am Nordrand der Cañadas. Bevor wir dann zum Gipfel der Fortaleza hinansteigen, werden wir auf einem herrlich gelegenen Picknickplatz Rast machen. Vom höchsten Punkt der Fortaleza reicht der Ausblick vom Teide bis zum bewaldeten Orotavatal. Die Rücktour folgt auf dem gleichen Weg.

Wanderzeit: ca. 3 Std. - Tourenlänge: 10km - ì 150m - î 150m


 

11. Tag:
8. Tour: Wanderung durch La Caldera – La Palma {{{{

Flug nach La Palma. Diese Wanderung bringt uns in den tiefen Vulkankessel, das Herzstück der Insel. Der Wald besteht aus den besonderen kanarischen Kiefern, den „Wasserlieferanten“ der Insel. Dort gedeihen besonders grosse Exemplare dieser Baumart. Die lang erodierten Wände des Kraterkessels ragen noch hinaus und wurden über Jahrtausende von vielen Wasserfällen zerfurcht. Diese sehr wasserreiche Gegend bildet inmitten des Kraters den einzigen Fluss der kanarischen Inseln der westlich der Insel ins Meer fliesst. Ein idealer Platz für ein gemütliches Picknick.

Wanderzeit: ca. 5 Std. - Tourenlänge: 14km -î 800m
Übernachtung mit Abendessen und Frühstück auf La Palma.


 

12. Tag:
9. Tour: Wanderung durch Los Tilos, dem Märchenwald von La Palma{{ hh

Wir durchwandern das dichte Lorbeerwaldgebiet der Insel, „Los Tilos“, das von der Unesco 1983 zum Biosphärenreservat ernannt wurde. In der urwaldartigen Schlucht „Barranco del Agua“ finden wir riesige Exemplare von Farn, neben anderen typischen Pflanzen der feuchten Zone, die durch Riesenwuchs auffallen. Diese Urvegetation, die noch aus dem Tertiär stammt ist weltweit einzigartig in seiner Ausprägung. Als Kontrast dazu wandern wir weiter in Richtung Küste und durchqueren dabei die Kulturzone u.a. mit Zuckerrohr, Banane und Yamsfrucht. Unser Ziel ist die Küste, an der wir einen geeigneten Badeort (Charco Azul) besuchen, um dort zu schwimmen und auszuruhen.

Wanderzeit: ca. 3 Std. - Tourenlänge: 10km - ì 300m - î 600m
Rückkehr nach Teneriffa.


 

13. Tag:
Fakultativ: Wanderung zum Pico del Teide
{{{{{
Wir nehmen die Herausforderung an und besteigen den mit 3718 Meter höchsten Berg Spaniens, den Pico del Teide. Diese „Königstour“ von Teneriffa ist anspruchsvoll, aber absolut lohnenswert, denn vom Gipfel aus haben wir einen überwältigenden Rundblick auf ganz Teneriffa. Der Abstieg kann mit der Gondel gemacht werden. (mit Seilbahntransfer).
Wanderzeit: ca. 5,5 Std. – Tourenlänge: 9km - ì 1450m


 

14. Tag:
Fakultativ: Wanderung durch die Schlucht von Masca
{{{{hh
Die Schluchtwanderung beginnt im malerischen Bergdorf Masca. Wir gehen auf einem alten Fischerpfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht stetig hinab bis zum Meer. Nach einem erfrischenden Bad im Meer holt uns Pedro mit seinem Boot ab und bringt uns nach Los Gigantes.
Wanderzeit: ca. 3 Std. - Tourenlänge: 4,5km - î 600m


 

15. Tag:
Der Tag der Abreise ist da. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, dass Ihnen dieses Programm gefallen hat und Sie bald wieder mit uns verreisen.



Preise & Termine:

Reisedatum

Preis p. P.

EZZ p. P.

28.03. – 11.04.09

1.798,00 €

198,00 €

08.05. – 22.05.09

1.666,00 €

180,00 €

19.09. – 02.10.09

1.759,00 €

180,00 €

05.12. – 19.12.09

1.688,00 €

180,00 €

 

 

Im Preis enthalten:
Flug ab / bis Deutschland, Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa.
11 Nächte Hotelaufenthalt im 3* Hotel Playa Sur Tenerife in El Medano auf Teneriffa
Alle Zimmer - nur als Nichtraucherzimmer - mit Bad, Telefon, Safe, Sat - TV, Balkon mit Meerblick.
Je 1 Übernachtung auf El Hierro, La Palma und La Gomera in Hotels der gleichen Kategorie.
Reichhaltiges Frühstück und Abendessen (Halbpension) während der gesamten Reise.
Die Wanderungen inkl. Anfahrten, deutscher Führung und Picknick - Paketen.


 

Fakultative Ausflüge:
Ausflug Sonnenpyramiden:                                       € 36,00
Ausflug La Laguna:                                         € 45,00
Wanderung Pico del Teide (mit Seilbahntransfer): € 56,00
Wanderung Masca (mit Bootstransfer):              € 49,00


 

Wichtig:
Da man bei den meisten Wanderungen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer
Windjacke, Wanderschuhe, Pullover und Kopfbedeckung (evtl. Sonnenschutz) mitnehmen.
Alle Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, also auch für Ungeübte.


 

Zeichenerklärung und Schwierigkeitsgrad:

hh

Badesachen mitnehmen

{

Wenig Steigung, leichter Weg

{{

Etwas Steigung, wechselndes Wegprofi

{{{

Steigung, leicht alpine Wege

{{{{

Steigung, Trittsicherheit absolut erforderlich

{{{{{

Viel Steigung, gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich


 

 

Programmänderungen vorbehalten

 


paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org