Aktuelle Seite: Start
Donnerstag, 02.12.2021

icon Themenauswahl:

Garten + Bauen + Wohnen

05.03.2008 15:46 Alter: 14 yrs

Sommerflair mit Tapete - Wandgestaltung

Kategorie: Wohnraumgestaltung

Wer kennt das nicht: Die kalte Jahreszeit ist vorbei, die Winterstiefel werden gegen Flip Flops eingetauscht und man stürzt sich erst einmal in einen gründlichen Frühjahrsputz.

Tapeten in fröhlichen Farbkombinationen und passende Accessoires holen den Sommer nach Hause!

(djd/pt).  Zudem bietet der Frühling eine tolle Gelegenheit für alle, die ihren vier Wänden neuen Glanz verleihen wollen: Neben fröhlichen Blumenarrangements, Duftkerzen in den neuesten Sommerfarben, gemusterten Kissen und dem ein oder anderen neuen Möbelstück zaubern Tapeten in Sorbet- und Pastelltönen den Sommer ins Haus. Ob klassische Streifen, elegante Ornamente, heitere Blumenmuster oder schlichte Unis – Tapeten bieten für jeden Geschmack das Richtige und sind noch dazu viel einfacher zu handhaben als oftmals angenommen. Beachtet man beim Tapezieren die fünf goldenen Regeln, erzielt man ein optimales Ergebnis:

(1) Alte Tapeten vorher entfernen
(2) Fenster und Türen geschlossen halten
(3) Heizung ausschalten
(4) Tapeten ausreichend weichen lassen
(5) Tapeten auf Stoß kleben

Wer Zeit sparen will, setzt so genannte Vliestapeten ein. Anders als bei Papiertapeten entfällt bei diesen die Weichzeit. Zudem kann ein entsprechender Qualitäts-Vlieskleister sicher und spritzfrei direkt auf die Wand aufgetragen werden. Wichtig: Beim Tapetenkauf sollte man auf das so genannte „RAL-Gütezeichen“ achten. Bei diesem Qualitätsmerkmal verzichten Produzenten auf gesundheitlich bedenkliche Rohstoffe. So lässt es sich zuhause rundum Wohlfühlen!