Aktuelle Seite: Start
Dienstag, 25.01.2022

icon Themenauswahl:

Garten + Bauen + Wohnen

06.03.2008 07:35 Alter: 14 yrs

Endlich wieder draußen sein

Kategorie: Außenbereich

Mit den ersten Sonnenstrahlen kommt wieder Leben auf Balkone und Terrassen. Kübel werden bepflanzt, Moos aus Spalten von Bodenplatten entfernt und die Gartenstühle aus dem Winterlager geholt.

Mit den ersten Sonnenstrahlen kommt wieder Leben auf Balkone und Terrassen. Foto: djd/Bio Pin Vertrieb

(djd).  Angenehme Temperaturen machen die Arbeit im Freien zum Vergnügen, eine gute Gelegenheit, vergraute Holzmöbel wieder aufzufrischen oder Zäunen und Pergolen einen frischen Anstrich zu geben.

Die richtige Behandlung von Holz
Hölzer im Freien lassen sich grundsätzlich in zwei Kategorien einteilen: Weichhölzer wie Fichte und Kiefer, die beispielsweise für Flechtzäune und Carports zum Einsatz kommen, oder Harthölzer wie Teak und Mahagoni, aus denen vornehmlich Gartenmöbel gefertigt werden. Für beide gilt: Das Holz muss sauber, trocken und fettfrei sein. Zunächst sollten alte Anstriche mit gröberem und dann mit feinerem Schleifpapier abgeschliffen werden. Nachdem der Schleifstaub mit einem feuchten Tuch entfernt ist, das Holzöl gleichmäßig mit einem Pinsel in Richtung der Holzmaserung auftragen. Nach etwa 30 Minuten das überschüssige Öl mit einem Tuch entfernen. Der Anstrich ist nach ca. vier Stunden getrocknet. Für optimalen Holzschutz empfiehlt sich ein weiterer Anstrich nach etwa zwei Tagen.

Rückbesinnung auf natürliche Anstriche
Baubiologen raten schon seit längerem zu einer Rückbesinnung auf die natürlichen, schadstofffreien Werkstoffe unserer Großeltern, schließlich braucht ein intelligenter Einsatz von Holz auch im Außenbereich keinen chemischen Holzschutz. Mit den lösemittel- und biozidfreien Holzschutzölen des Naturfarbenherstellers biopin etwa lassen sich Zäune, Pergolen, Carports, Gartenmöbel, Terrassenböden und Spielgeräte aus Holz optimal schützen. Die hochwertigen Spezialöle - auf Basis von Bienen- und Pflanzenwachsen, Naturharzen und pflanzlichen Ölen - imprägnieren neues Holz und frischen altes wieder auf. Mineralische Pigmente sorgen zudem für ein schönes Aussehen und schützen zuverlässig vor vorzeitiger Vergrauung. Erhältlich bei Obi, Max Bahr und im Online-Shop unter www.biopin.de