Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Dienstag, 15.06.2021

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Aschenblumen im Garten

Autor Nachricht
Verfasst am: 04. 05. 2019 [16:11]
Katharina Martin

[Themenersteller]
Dabei seit: 24.04.2019
Beiträge: 13

Hallo Community!
Ich habe im Garten einer Freundin ein Beet mit Aschenblumen gesehen das mir sehr gut gefallen hat. Seit dem würde ich mir auch gerne so ein Beet in meinem Garten anlegen. Da ich mich mit diesen Blumen nicht auskenne wollte ich mich hier im Forum erkundigen wo ich Informationen über deren Pflege im Garten finden könnte?
Verfasst am: 04. 05. 2019 [16:15]
Ulrike Römer

Dabei seit: 22.09.2018
Beiträge: 15

Hallo Katharina!
Ja die Aschenblumen machen sich im Gartenbeet wirklich toll habe sie selber auch in meinem Garten. Die sind eigentlich recht Pflegeleicht da man kaum was falsch machen kann bei deren Pflege.
Wenn du gerne ausführlich Pflegeanleitungen hättest könntest du dich mal hier umsehen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.05.2019 um 16:15.]
Verfasst am: 08. 05. 2019 [11:29]
Lui_F

Dabei seit: 12.01.2018
Beiträge: 204

Was sind Aschenblumen? Hab ich irgendwie noch nie was von gehört...
Verfasst am: 30. 03. 2021 [11:05]
Renata

Dabei seit: 30.03.2021
Beiträge: 2

Hallo Lui_F,

es handelt sich bei der Aschenblume um ein Korbblütengewächs, das viele Namen besitzt, deswegen haben Sie es vielleicht schon unter einem andren Namen gehört. Die Blume wird auch Läuseblume, Zinerarie, Kreuzkraut und am häufigsten Pericallis genannt. Im Februar fängt Sie an zu blühen, das hält meistens bis zum Sommerbeginn.icon_smile.gif Deswegen freue ich mich aktuell auch über meine farbenfrohen Blumen.

Da sich draußen wohlfühlen, habe ich die Chance genutzt und Sie in draußen auf meiner großen Terrasse in einen Pflanzkübel getan der mir als Raumteiler dient. Hier könnt Ihr sehen wie es aussehen kann: http://www.eastwest-trading.de/pflanzkuebel/raumteiler/.

Die verblühten Blüten solltet Ihr einfach regelmäßig abknipsen, damit neu blühen können.


Verfasst am: 27. 04. 2021 [19:05]
Emma1992

Dabei seit: 03.03.2021
Beiträge: 9

Ich mag sie auch sehr, besonders wenn ein Blumenbeet mehrere verschiedene Farben enthält. Die günstigen Temperaturen sind zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Sie sollen reichlich gegossen werden. Nach der Blüte soll man die Düngung langsam einstellen, damit die Aschenblumen auf den Winter vorbereiten.
Verfasst am: 05. 05. 2021 [12:17]
Thelma

Dabei seit: 02.08.2017
Beiträge: 90

Also ich weiß nicht, mir gefallen die nicht...