Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Donnerstag, 02.12.2021

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Rasenmäher oder Mähroboter - was ist besser?

Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 05. 2019 [10:39]
Ulrike Römer

[Themenersteller]
Dabei seit: 22.09.2018
Beiträge: 15

Hallo Community!
Ich habe mir vor Kurzem einen kleinen Garten gekauft und frage mich zur Zeit was ich mir zur Rasenpflege kaufen sollte. Einen Mähroboter oder einen Rasenmäher.
Was würdet ihr euch denn für euren Garten kaufen?
Verfasst am: 10. 05. 2019 [10:43]
Regina Engels

Dabei seit: 06.04.2019
Beiträge: 16

Hallo Ulrike!
Das kommt denke ich mal darauf an ob du dich mit Rasenmähen abmühen willst oder lieber andere Dinge tun willst. Ich persönlich bevorzuge letzteres und habe mir daher einen dieser Worx Landroid M500 gekauft.
Verfasst am: 22. 05. 2019 [11:04]
Lui_F

Dabei seit: 12.01.2018
Beiträge: 204

Ich würde zu einem Rasenmäher tendieren. Es kann schon mal ein Tier unter den Roboter kommen, mit einem Rasenmäher ist man wenigstens noch Herr der Lage...
Verfasst am: 27. 07. 2021 [13:54]
Axell

Dabei seit: 15.10.2016
Beiträge: 25

Wenn man faul ist, dann definitiv der Mähroboter. icon_smile.gif
Allerdings sollte man darauf achten, wenn man sich so einen Rasenmähroboter kauft, dass die Rasenfläche eben sein muss, also auf dem Gelände darf es keine Hügel geben, sonst kann er nicht arbeiten.
Bei mir war die Rasenfläche sehr uneben, so dass der Mähroboter überhaupt nicht richtig mähen konnte.
Ich musste mir eine Rasenwalze anschaffen und die Fläche ein paar Mal damit bearbeiten. Jetzt kann er vernünftig den Rasen mähen und die Rasenfläche sieht auch schön aus.
LG
Verfasst am: 21. 09. 2021 [21:23]
fritz84

Dabei seit: 21.09.2021
Beiträge: 2

"Lui_F" schrieb:

Ich würde zu einem Rasenmäher tendieren. Es kann schon mal ein Tier unter den Roboter kommen, mit einem Rasenmäher ist man wenigstens noch Herr der Lage...


Welches Tier soll denn unter einen Roboter landen? Eine Heuschrecke?

Ein Roboter ist schon ziemlich praktisch. Er spart sehr viel Lebenszeit ein, der Rasen ist immer schön kurz und durch das häufige Mähen ist der Rasen auch schön dicht.
Verfasst am: 02. 10. 2021 [00:13]
Rambazamba

Dabei seit: 23.09.2021
Beiträge: 6

Wir haben uns gegen einen Roboter entschieden um kleine Gartenbewohner zu schützen.