Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Mittwoch, 17.08.2022

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Tipps für bessere Verdauung?

Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 01. 2019 [10:50]
Schwinguin

[Themenersteller]
Dabei seit: 25.10.2016
Beiträge: 209

Gerne auch Dinge, die man zuhause und selber machen kann. Nicht zu außergewöhnlich.
Danke euch!
Verfasst am: 25. 01. 2019 [10:17]
DaddyCool

Dabei seit: 12.11.2016
Beiträge: 148

Hallo Schwinguin,

Ich habe gute Erfahrungen mit Kefir gemacht und anderen probiotischen Drinks (Kambucha und Co.). Du solltest den Kefir Zuhause machen! Selbstgemachter Kefir ist nämlich nicht zu vergleichen mit dem "toten" Kefir aus dem Supermarkt. Selbstgemachter Kefir enthält nämlich viele aktive Milchsäurebakterien die sich positiv auf die Darmflora auswirken. Ich musste letztes Jahr zwei längere Antibiotika Kuren machen. Danach hatte auch ich Stress im Darm. Der Kefir konnte mir dabei helfen meine Darmflora wieder aufzubauen.
Dafür brauchst du: ein Einmachglas, Sieb und Trichter. Außerdem H-Milch und sogenannte Kefir-Kristalle.
Wo du die bekommst und wie die Lösung angesetzt wird kannst du hier nachlesen: http://fairment.de/kefir-selber-machen/
Als besonders großen Aufwand würde ich die Prozedur nicht beschreiben. Darmsanierungen und Heilfasten sind da wesentlich aufwändiger und in einem gewissen Alter auch nicht mehr zu empfehlen
Verfasst am: 03. 02. 2019 [16:07]
Gustavi

Dabei seit: 09.08.2016
Beiträge: 408

Gruß an dich icon_smile.gif

Da will ich auch gerne noch was dazu sagen. Bzw will dich erst mal fragen was du denn für Erfahrungen gemacht hast und ob du ein Mittel gefunden hast ?

Wenn es um die Verdauung geht dann muss man sich in erster Linie an der Ernährung orientieren.

Ich habe auch einige Male schon Probleme gehabt und habe dabei dann auch bei https://www.chagapilz.org/ den Chagapilz gefunden.
Den kannst du dir auch mal anschauen denn er wirkt in verschiedene Bereichen der Gesundheit.

Alles Gute
Verfasst am: 26. 02. 2019 [03:57]
Chijindum

Dabei seit: 26.02.2019
Beiträge: 1

Laut der Seite https://ingwerteeseite.de/ soll Ingwertee wohl gut bei Magen- und Darmproblemen sein.
Verfasst am: 26. 03. 2019 [20:48]
MelanieO

Dabei seit: 05.07.2016
Beiträge: 179

Hallo,

hast du schon mal was von Refigura gehört? Damit förderst du die Kohlenhydratverdauung und reduzierst somit deine Kalorien. Ich hatte auch eine Zeit lang etwas Probleme damit und die haben mir geholfen. Eigentlich ist es ja mehr fürs abnehmen gedacht, aber mir haben vorher keine Mittelchen mehr geholfen. Wenn du dich dazu einlesen möchtest, dann gibt es hier https://bauch-weg-tipps.net/refigura-erfahrungen/ einen Erfahrungsbericht.
Gib Bescheid, ob es sich bei dir gebessert hat.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.2019 um 20:48.]



paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org