Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Donnerstag, 28.10.2021

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Geruchsbeseitigung im Auto durch einen Ozongenerator?

Autor Nachricht
Verfasst am: 15. 10. 2017 [22:10]
Sabinestrunz

[Themenersteller]
Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 2

Hallo,
wir haben uns vor kurzem ein gebrauchtes Auto gekauft, dass leider auch noch nach mehreren Wochen stark nach Rauch stinkt. Wir haben von einem Freund erfahren, das dieser einen Ozongenerator eingesetzt hat, um den schlechten Geruch zu beseitigen. Hat hier jemand Erfahrungen damit? Ist das nicht gefährlich, so ein Ozongerät einzusetzen im Auto?
Verfasst am: 15. 10. 2017 [22:24]
Durchlauferhitzer

Dabei seit: 15.10.2017
Beiträge: 1

Hallo Sabine,
so einen Ozongenerator haben wir bei uns schon öfter im Auto und sogar in der Wohnung eingesetzt. Wir haben dieser Seite über Ozongeneratoren alle wichtigen Informationen und ein passendes Angebot gefunden. Wenn man die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung beachtet, ist das überhaupt kein Problem, da sich das Ozon komplett wieder zersetzt. Meiner Meinung nach gibt es keine bessere und effektivere Methode wie Ozongeneratoren, um schlechte Gerüche loszuwerden.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.2017 um 23:11.]
Verfasst am: 16. 10. 2017 [13:47]
Pferdinand

Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 133

ja, so etwas habe ich auch, das erfrischt wirklich primer!
Verfasst am: 02. 11. 2017 [19:00]
morgul

Dabei seit: 25.07.2017
Beiträge: 23

Nimm am besten einen ordentlichen KFZ Reiniger. Wenn man den Grund für den Geruch entfernt, ist auch der Geruch weg. Auf www.1plushygiene.de/de/anwendungsgebiete1/reinigungschemie/kfz-reinigung.html gibt es sehr gute Reiniger fürs Auto.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.2017 um 19:01.]
Verfasst am: 03. 11. 2017 [15:36]
AnneLi

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 142

Würde das Auto zu einem Aufbereiter geben, da sollte schon das richtige gemacht werden.
Verfasst am: 07. 11. 2017 [12:15]
Elliz

Dabei seit: 31.10.2017
Beiträge: 10

Wir haben unser Auto auch mal zum Aufbereiter gegeben. Die Kosten dafür waren nicht unerheblich, dafür sah das Auto sowohl Innen als auch Außen aus wie neu.
Verfasst am: 17. 11. 2017 [22:36]
Hannes99

Dabei seit: 17.11.2017
Beiträge: 2

Also wenn es nur um Geruch geht, hilft tatsächlich etwas Kaffee in einem Sieb oder ähnliches. Kommt aber natürlich darauf an, wie intesniv der Geruch im Auto ist.
Verfasst am: 22. 11. 2017 [11:53]
samariter

Dabei seit: 22.11.2017
Beiträge: 11

Davon hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört.

Wie wäre es denn mit dem guten alten Duftbaum?

Klar, muss man mögen. Aber der hat doch eigentlich noch nicht ausgedient.
Verfasst am: 09. 04. 2018 [19:32]
JoJa

Dabei seit: 09.04.2018
Beiträge: 1

Ich kann nur den User Durchlauferhitzer zustimmen.
Kaffe und Essig bringt nur was für leichte Gerüche. Eine Ozonbehandlung im Auto (siehe www.ozongenerator-test.de) ist die effektivste Lösung um hartnäckige Gerüche zu neutralisieren.
Verfasst am: 19. 04. 2018 [12:00]
Weristes

Dabei seit: 19.04.2018
Beiträge: 30

Du kannst auch das Auto zu einem Aufbereiter geben. Dann bekommst du nicht nur einen angenehmen Geruch, sondern dein Auto wird auch sauber