Aktuelle Seite: Start
Montag, 26.06.2017

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

18.05.2017 06:29 Alter: 39 days

SELBSTSTÄNDIG - ABER NIE ALLEIN

Beitrag vorlesen Kategorie: Ratgeber

So selbstständig wie möglich leben, sich den Tag nach Lust und Laune einteilen, keinen Zwängen unterliegen: So dürften sich die meisten ihren Ruhestand vorstellen.

Seniorenresidenzen verbinden Geselligkeit mit privaten Rückzugsräumen

(djd). So selbstständig wie möglich leben, sich den Tag nach Lust und Laune einteilen, keinen Zwängen unterliegen: So dürften sich die meisten ihren Ruhestand vorstellen. Auf der anderen Seite vereinsamen gerade im Alter viele Menschen: Der Anteil der Single-Haushalte etwa ist bei den über 60-Jährigen besonders hoch. Gefragt sind daher Alternativen und Wohnformen speziell für diese Altersgruppe. In Seniorenresidenzen etwa finden die Bewohner beides: das gewünschte Maß an Privatsphäre, umfassende Versorgung und zugleich viel Geselligkeit bei gemeinsamen Aktivitäten.

Neue Freundschaften schließen

Beim Sport, bei Kulturveranstaltungen oder gemeinsamen Ausflügen lassen sich neue Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen. In den bundesweiten Rosenhof Seniorenresidenzen etwa können die Bewohner täglich aus einer Vielzahl von Angeboten auswählen, egal ob Sport, Kultur oder einfach ein gemeinsamer Stadtbummel. Beliebt sind die Sommerfeste der Residenzen. Die vielen Veranstaltungen machen es möglich, neue Bekanntschaften zu schließen oder vielleicht sogar den Partner für die goldenen Jahre zu finden. In jedem Fall stellt das Miteinander ein großes Stück Lebensqualität im Ruhestand dar, die Aktivitäten halten jung, auch im Kopf. Dazu tragen nicht zuletzt auch kreative Angebote, Bewegungskurse, Gymnastik und ähnliches bei - immer natürlich unter fachlich qualifizierter Anleitung.

Freiraum nach Wunsch

Zugleich erhält jeder den Freiraum, den er sich wünscht. Die Bewohner leben allein oder als Paar in Ein- bis Vier-Zimmer-Appartements mit der persönlichen Wunscheinrichtung und vielen Rückzugsgelegenheiten. Praktische Services - von der Reinigung des Appartements bis zur medizinischen Versorgung - erleichtern den Alltag. Unter www.rosenhof.de gibt es mehr Informationen, auch zu den Möglichkeiten eines Probewohnens.