Aktuelle Seite: Start
Mittwoch, 19.06.2019

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

12.04.2019 06:58 Alter: 68 days

KLEINE ABENTEUER AN DEN BRÜCKENTAGEN

Beitrag vorlesen Kategorie: Bayern, Freizeit + Hobby, Reisen und Wandern

Auch in diesem Jahr lassen sich die sogenannten Brückentage nutzen, um wenige Urlaubstage in viel freie Zeit zu verwandeln.

Rund um den Waginger See warten überraschende Urlaubserlebnisse

(djd). Auch in diesem Jahr lassen sich die sogenannten Brückentage nutzen, um wenige Urlaubstage in viel freie Zeit zu verwandeln. Wer die gewonnene Urlaubszeit in einer abwechslungs- und erlebnisreichen Region verbringen möchte, muss nicht weit reisen. Rund um den Waginger See im oberbayerischen Chiemgau etwa warten viele kleine Abenteuer, die sich am besten zusammen mit der Familie oder Freunden erleben lassen. Angebote wie geführte Angeltouren, Drechsel- und Schmiedeworkshops oder genussvolle Brauerei- oder Schnapsbrennerei-Führungen eignen sich zum Beispiel auch für Vatertags- oder Stammtischausflüge.

Heiße Spektakel

Ein Termin, bei dem Freunde und Familien gleichermaßen auf ihre Kosten kommen, ist das Kalkbrennerfest in Dieperting vom 19. bis 23. Juni. Alle fünf Jahre wird einer der letzten funktionierenden Kalköfen angeheizt und somit eine alte Handwerkstradition am Leben gehalten. 100 Stunden, heißt vier Tage, dauert die Feuerwache, die von einem großen Spektakel begleitet wird. Neben einem eigens zu diesem Anlass gebrauten Bier, der "Hoaza-Hoiben", gibt es jeden Tag (Vor-)Führungen rund ums Kalkbrennen, Live-Musik und natürlich viel zu essen. Tipp: Über Fronleichnam am 20. Juni brauchen - zumindest bayerische - Arbeitnehmer nur vier Urlaubstage, um insgesamt zehn Tage frei zu haben. Heiß wird’s auch beim Workshop mit dem Schmied Andreas Schlosser. Wer den schweren Hammer halten kann, lernt dort, wie man rotglühenden Stahl in kunstvolle Werke verwandelt. Ein Spaß für Klein und Groß ist dagegen ein Besuch im Rennstadel von Herbert Huber, der in einer ehemaligen Scheune eine vierspurige, 60 Meter lange Carrera-Rennbahn mit sekundengenauer Zeitmessung installiert hat.

Waginger Fisch und Bier

Der Waginger und der Tachinger See gehören zu den wärmsten Badeseen in Oberbayern, sind aber auch die Heimat von zahlreichen Fischarten wie Brachse, Hecht und Zander. Die Angebote für Angler sind vielseitig. Für Einsteiger empfiehlt sich das morgendliche Einholen der Renken-Netze mit Sepp Kraller, dem Chef der Fischereigenossenschaft. Zu den besten Fischgründen der heimischen Gewässer führen die Angeltouren mit Jürgen Schmid und seinem Team (ab 1. Mai). Den richtigen Riecher braucht es auch bei einer Führung durch die Landbrauerei Schönram mit Blindverkostung. Zur Probe bereit stehen durchwegs außergewöhnliche Bierspezialitäten wie helles Pils, Schönramer Dunkel mit dem Geschmack nach Lakritz oder Schokolade sowie India Pale Ale mit Nuancen von exotischen Früchten. Unter www.waginger-see.de/abenteuer gibt es Termine dazu und weitere Inspirationen, wie sich Brückentage in kleine Abenteuer - etwa bei einer Rätseltour um den Waginger See - verwandeln lassen.


 
depfiletopxxx.com