Aktuelle Seite: Start
Mittwoch, 19.06.2019

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

06.03.2008 08:03 Alter: 11 yrs

Katzen jetzt kastrieren lassen

Beitrag vorlesen Kategorie: Tierwelt

Katzenhalter sollten im vorigen Herbst geborene Tiere jetzt kastrieren lassen. Das raten die Bundestierärztekammer aus Bonn und die Aktion Tier in Berlin.

Berlin (dpa/tmn) - Vor allem gilt das, wenn die Kätzinnen und Kater nach draußen dürfen und damit für Nachwuchs sorgen könnten. Laut Tina Hölscher, Veterinärin bei der Aktion Tier, deutet einiges darauf hin, dass die Kätzinnen in diesem Jahr ungewohnt früh rollig werden. Aber auch bei Katzen, die in der Wohnung leben, empfiehlt sich der Eingriff. Denn bei Weibchen bleibt danach der regelmäßig auftretende Geschlechtstrieb, auch Rolligkeit genannt, aus. Sie ist wegen des damit einhergehende Gejaules für den Halter oft nervend und für das Tier anstrengend. Unkastrierte geschlechtsreife Kater beginnen dagegen mit dem «Markieren» - dem gezielten Wasserlassen, das in der Wohnung für den Halter freilich besonders unangenehm ist.

Hinzu kommt nach Angaben der Bundestierärztekammer: Sowohl bei Männchen als auch bei Weibchen wird durch die Kastration die Gefahr gesenkt, dass sich «hormonabhängige Erkrankungen» entwickeln. Nach dem Eingriff müssen die Halter aber aufpassen, dass ihre Tiere nicht zu sehr zunehmen - weil sie sich weniger bewegen, aber nicht unbedingt weniger fressen wollen. Das ideale Alter für die Kastration haben Kater wie Kätzinnen nach etwa sechs Monaten erreicht.


 
depfiletopxxx.com