javinform.com Shemale Porn comicsmap.cc javplays.com
Aktuelle Seite: Start
Dienstag, 07.07.2020

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

05.06.2020 10:08 Alter: 32 days

HEIMATKUNDE PER WOHNMOBIL

Kategorie: "Was mich bewegt" "Was mich bewegt"

Ihren nächsten Urlaub werden wohl alle vorwiegend im eigenen Land verbringen. Für Wohnmobilisten nichts Neues:

Karlstadt im fränkischen Weinland verfügt über einen Stellplatz direkt am Main

(djd). Ihren nächsten Urlaub werden wohl alle vorwiegend im eigenen Land verbringen. Für Wohnmobilisten nichts Neues: Flexibel, unabhängig und ungezwungen haben sie auch bisher bei einem kurzen oder längeren Trip die abwechslungsreiche Heimat erkundet. Das Angebot an interessanten Zielen lässt keine Wünsche offen, eine besonders reizvolle Destination aber ist das Fränkische Weinland rund um Würzburg. Ein attraktiver Stellplatz für Wohnmobilisten befindet sich in Karlstadt am Main, und zwar auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses im Ortsteil Mühlbach. Schnell ist man über die Mainbrücke in der überaus sehenswerten historischen Altstadt. Höhepunkte sind die romanisch-gotische Stadtpfarrkirche, das Historische Rathaus, die Tore und Türme der Stadtbefestigung sowie die Bürgerhäuser mit ihren oft aufwendigen Fachwerkfassaden, hier lässt sich Geschichte auf Schritt und Tritt erleben. Das Besondere: Die Stadt wurde 1200 am Reißbrett vom Würzburger Bischof geplant und der historische Stadtgrundriss ist bis heute erhalten. Alle Infos, auch zum aktuellen Stand von Veranstaltungen und zu gastronomischen Angeboten, gibt es unter www.karlstadt.de.

Guter Frankenwein und kulinarische Köstlichkeiten

Direkt vom Wohnmobilstellplatz aus kann man auf die Karlsburg wandern und den weiten Ausblick genießen. Auch Radfahrer kommen in Karlstadt und Umgebung auf ihre Kosten: Das gut ausgebaute Wegenetz hat von einfachen Familientouren bis hin zu anspruchsvollen Strecken alles zu bieten. Mit dem Mainradweg vor der Tür gelangt man beispielsweise recht schnell in die quirlige Residenz- und Universitätsstadt Würzburg mit ihren Sehenswürdigkeiten. Am Abend kann der Tag dann gemütlich in Karlstadt bei einem Schoppen guten Frankenweins und mit kulinarischen Köstlichkeiten ausklingen. Der Wohnmobilstellplatz verfügt über 17 Stellplätze und einen asphaltierten, breiten Fahrweg. Stromanschlüsse sind ebenso vorhanden wie kostenfreies WLAN. Die Preise liegen bei 9 Euro pro Tag und Stellplatz plus geringfügige Kosten für Strom und Wasser.

Reizvolle Ausflüge in die Umgebung von Karlstadt

Vom Wohnmobilstellplatz aus kann man auch einen schönen Abstecher etwa ins Naturschutzgebiet Grainberg-Kalbenstein und Saupurzel mit dem 135 Meter hoch gelegenen "Edelweiß" unternehmen. Sehenswert ist auch das idyllische Winzerdorf Gambach mit der barocken Kirche St. Bartholomäus. Das Highlight in der Steillage des Stettener Steins ist der Aussichtspunkt terroir f, an dem sich die Magie des Frankenweins besonders spüren lässt. Der Anziehungspunkt liegt 130 Meter über dem Maintal und besteht aus einer Aussichtsplattform sowie Trockenmauerreihen, vergleichbar mit der Bauweise eines Amphitheaters.