Aktuelle Seite: Start
Samstag, 17.11.2018

icon Themenauswahl:

Schlagzeilen

06.11.2018 12:48 Alter: 11 days

Bestattungsvorsorge – Darum ist es sinnvoll, heute schon die eigene Bestattung zu planen

Beitrag vorlesen Kategorie: Vorsorge + Trauer

Der Tod zählt für viele von uns immer noch zu den Tabuthemen, mit denen wir uns ungern auseinandersetzen. Dabei gehört das Sterben doch genauso zum Menschsein dazu wie das Leben.

Der Tod zählt für viele von uns immer noch zu den Tabuthemen, mit denen wir uns ungern auseinandersetzen. Dabei gehört das Sterben doch genauso zum Menschsein dazu wie das Leben. Das eine kann ohne das andere nicht existieren. In vielen Kulturkreisen hat sich daher ein völlig anderer Umgang mit dem Tod entwickelt und das Sterben wird mit ausgelassenen Feierlichkeiten begleitet. Dem Tod auf Augenhöhe zu begegnen bringt viele Vorteile mit sich und hilft uns dabei, eine gewisse Sicherheit zu gewinnen, sodass wir uns am Lebensabend entspannt zurücklehnen und uns den schöneren Dingen des Lebens zuwenden können.

Die Bestattung ganz nach den individuellen Wünschen gestalten

Die klassische Beerdigung auf dem Friedhof ist in Deutschland längst nicht mehr die Regel. Immer mehr Menschen entscheiden sich hingegen für eine Feuerbestattung, die viele verschiedene Optionen der Beisetzung ermöglicht. Besonders die naturnahen Baumbestattungen oder Seebestattungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. 

Heutzutage haben wir viel mehr Möglichkeiten, die eigene Bestattung bis ins kleinste Detail zu planen. In einer Bestattungsverfügung können alle Wünsche für die Beisetzung schriftlich festgehalten und auch das Drumherum, wie die Trauerfeier, geplant werden.

Gibt man die individuellen Wünsche zu Lebzeiten im Kreise der Liebsten nicht bekannt, kann es schnell passieren, dass diese im Todesfall falsche Entscheidungen treffen. Haben Sie sich beispielsweise eine Waldbestattung gewünscht, so kann es schon mal vorkommen, dass Ihre Hinterbliebenen aus Unwissenheit eine klassische Erdbestattung auf dem Friedhof wählen. Zudem ist es selbst bei der Kommunikation der eigenen Wünsche fast unmöglich, alle Details festzuhalten, da eine mündliche Absprache meist nicht alle Einzelheiten berücksichtigt. Mit einer Bestattungsvorsorge sind Sie auf der sicheren Seite und haben die Garantie, dass all Ihren persönlichen Vorstellungen entsprochen wird.

Finanzielle und emotionale Entlastung der Angehörigen

Ein Todesfall ist für die Hinterbliebenen oft eine sehr belastende Erfahrung. Dennoch bleibt kaum Zeit, sich gebührend von dem Verstorbenen zu verabschieden, da zahlreiche Formalitäten erledigt werden müssen, um die Bestattung einzuleiten. Liegt dann keine Bestattungsverfügung vor, müssen sich Ihre Liebsten zusätzlich Gedanken über die Einzelheiten Ihrer Bestattung machen. Meist können sie nur erahnen, was Sie sich gewünscht hätten.

Auch finanziell kann eine Bestattung Ihre Angehörigen in Unkosten stürzen, die oftmals zu finanziellen Engpässen führen. Die Kosten für eine durchschnittliche Bestattung siedeln sich schnell im oberen vierstelligen Bereich an und sind damit für viele Menschen nicht auf Anhieb bezahlbar, ohne dass sie sich verschulden oder finanzielle Rücklagen angreifen zu müssen.

Mittels Bestattungsvorsorge können Sie diese Szenarien vermeiden und sowohl finanziell als auch organisatorisch vorsorgen. Wenn Sie Ihre konkreten Wünsche bereits zu Lebzeiten schriftlich festhalten, brauchen Ihre Hinterbliebenen nur noch Ihren Anweisungen zu folgen. Haben Sie zudem die Finanzierung Ihrer Bestattung im Vorfeld geregelt, wird Ihren Liebsten eine zusätzliche Last von den Schultern genommen. Sie können sich nun ganz ihrer Trauer widmen und den wichtigen Prozess des Abschiedsnehmens uneingeschränkt durchleben.

Diese Arten der Bestattungsvorsorge haben Sie

Möchten Sie Ihre Bestattung selbst in die Hand nehmen, so haben Sie mehrere Möglichkeiten. Die bewährtesten Modelle sind die Bestattungsverfügung, die Sterbegeldversicherung und das Komplettpaket der Bestattungsvorsorge. 

Mithilfe der Bestattungsverfügung können sie Ihre Wünsche schriftlich festhalten. Ein Bestatter oder Notar hilft Ihnen dabei und kann Ihnen sagen, was es zu beachten gilt. Die Verfügung ist rechtskräftig und garantiert, dass Ihre Wünsche im Todesfall berücksichtigt werden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das Schriftstück an einem Ort aufbewahren, der für Ihre Angehörigen leicht zugänglich ist und teilen Sie Ihren Liebsten mit, dass eine Bestattungsverfügung existiert. Wir raten Ihnen davon ab, die Verfügung in Ihr Testament zu integrieren, da dieses meist erst nach der Beisetzung eröffnet wird.

Möchten Sie lieber finanziell vorsorgen, so empfiehlt sich der Abschluss einer Sterbegeldversicherung. In dieser können Sie eine Versicherungssumme festlegen, die im Todesfall an eine von Ihnen bestimmte Person ausgezahlt wird und nur für die Deckung der anfallenden Bestattungskosten bestimmt ist. Die Versicherungsbeiträge sind monatlich fällig und richten sich nach Ihrer individuellen Situation. Der Vorteil einer Sterbegeldversicherung gegenüber einer privaten Sparanlage ist die Verfügbarkeit der vollständigen Versicherungssumme nach einer Wartezeit von meist drei Jahren. Das finanzielle Polster auf einem privaten Sparkonto muss hingegen oft mühsam über Jahre hinweg angespart werden.

Möchten Sie sich sowohl organisatorisch als auch finanziell abgesichert wissen, ist ein komplettes Vorsorgepaket die beste Wahl. Dieses können Sie zusammen mit dem Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl erstellen. Sie erhalten dabei professionelle Unterstützung und können detailliert all Ihre Wünsche hinsichtlich des Ablaufs und der Rahmenbedingungen der Bestattung verbindlich festlegen. Diese Art der Bestattungsvorsorge kann sehr individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden und lässt viel Spielraum für Sonderwünsche. Die Finanzierung Ihrer individuell geplanten Bestattung kann je nach Präferenz durch eine einmalige Zahlung oder in mehreren Raten erfolgen.

Entscheiden Sie selbst, welche Art der Bestattungsvorsorge am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie sich dazu entschließen, heute schon für morgen vorzusorgen, entstehen Ihnen viele Vorteile. Mithilfe einer Bestattungsvorsorge nehmen Sie die Planung Ihrer Bestattung selbst in die Hand und haben die Gewissheit, dass im Ernstfall alles Wichtige geregelt ist.


 
depfiletopxxx.com