Aktuelle Seite: Start
Sonntag, 20.10.2019

icon Themenauswahl:

Reisen + Wandern

05.05.2008 08:34 Alter: 11 yrs

Mit City Night Line ausgeschlafen zum EM-Spiel

Kategorie: Schlagzeilen, Sport, Reiseempfehlungen, Regierungsbezirk Oberfranken

Fans fiebern einer Wiederauflage des Sommermärchens entgegen. Wer live bei der EM dabei sein will, sollte die Anreise clever planen. Schnell und bequem - quasi über Nacht

(djd/pt).bringen die auf die Spiele abgestimmten Sonderzüge des City Night Line die Fans ans Ziel. Zu den Partien der deutschen Elf starten die Züge jeweils am Vortag gegen 17 Uhr in Berlin und erreichen die Austragungsorte in Österreich oder der Schweiz, nach einem Zwischenstopp in Hannover, am nächsten Morgen. Die Fahrt im Liegewagen kostet 49 Euro pro Person und Strecke.

Tipp: Natürlich fahren zur EURO 2008 auch Nachtzüge auf allen Regelverbindungen planmäßig nach Österreich und in die Schweiz. So erreichen Fans z.B. aus Berlin, Hamburg, Frankfurt,
Sachsen oder aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet auch Spiele in Wien, Salzburg, Zürich oder Basel.

Weitere Informationen unter www.bahn.de /citynightline, überall, wo es Fahrkarten gibt sowie über das Servicetelefon unter 01805-141514 (6-24 Uhr, 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobiltelefontarife ggf. abweichend).