Aktuelle Seite: Start
Freitag, 31.10.2014

icon Themenauswahl:

Werbepause:

Ratgeber

09.03.2012 19:56 Alter: 3 yrs
Beitrag vorlesen

Badeurlaub für Senioren

Kategorie: Ratgeber, Schlagzeilen, Europa, Freizeit + Hobby, Reisen und Wandern, Reiselust
Von: Herbstzeit Team

Stichwort „Urlaub“

Senioren auf Reisen/Andrew Stawarz/flickr.com

Badeurlaub für Senioren


Woran denkt man beim Stichwort „Urlaub“? Meist an weiße Sandstrände, blauen Himmel, und noch blaueres Meer. Palmen und Kokosnüsse, leckeres Essen und nette Menschen, strahlendes Lächeln und strahlende Sonne. Das ist bei Seniorenreisen auch nicht anders. Aber anders als beim jüngeren Bevölkerungsanteil sind Senioren bekanntlich nicht auf Partys aus und wünschen sich ruhige Erholung. Also fallen schon mal Mallorca und Ballerman weg. Zusätzlich sind Extremsportarten wie Surfen und Tauchen auch eher etwas für die jüngere Generation. Was NICHT bedeuten soll, dass dieses älteren Menschen vorbehalten sein soll!

Wo reist man als Rentner nun hin, um dem klammen deutschen Winter zu entkommen? Spanien bietet sich an mit den schönen Mittelmeerinseln wie Menorca oder Lanzarote, sowie anderen schönen Orten entlang der Küste. Das Mittelmeer ist generell sehr schön, wobei das Wasser wärmer ist als der kalte Atlantik und die hohen Wellen ausbleiben. Das Bier ist ebenfalls günstiger als in Deutschland.


All-inklusive-Urlaube

Achtgeben sollte man bei All-Inklusive Urlaubsangeboten. Man sollte sich erst einmal detailliert ansehen was denn für das Geld angeboten wird, und dies bei anderen Anbietern vergleichen. Es gibt viele Schwindler, die sich gerade unter der älteren Bevölkerung leichtes Geld versprechen. Fallen Sie solchen Halsabschneidern nicht zum Opfer! Selbst gedacht ist doppelt wertvoll! Es spricht auch nichts dagegen selbst eine Gruppe aus dem Freundeskreis oder im Internet zu organisieren und sich einfach selbst einen Reisebus und ein Strandhotel für die Gruppe zu buchen. Da kann man häufig auch Geld sparen, da man den Job des Reiseveranstalters quasi komplett übernimmt. Vor Ort kann man sich häufig auch über Aktivitäten erkundigen und muss sich nicht durch einen Reiseführer in einem Pauschalurlaub zwängen lassen. Selbst wenn man sich den ganzen Stress der Organisation nicht antun möchte, hilft ein bisschen mehr Recherche im Internet ungemein bei der Wahl des Reiseanbieters und des Reiseziels. Häufig sind Rezensionen von anderen Reisenden dabei auch sehr hilfreich.


Der Badeurlaub für Senioren ist nicht nur ein machbarer Ausflug, sondern auch sehr empfehlenswert, da ein bisschen Sonne auch das Gemüt steigert! Mit etwas Planung und wenig Geld ein oft unvergessliches Erlebnis, was auch schnell per Flug erreicht werden kann!