Aktuelle Seite: Start/Niedersachsen
Montag, 24.02.2020

icon Themenauswahl:

Aktuelles aus Niedersachsen

14.07.2008 14:01 Alter: 12 yrs

Wolfenbüttel - entdecken und genießen

Kategorie: Niedersachsen

Nichts tut so gut wie kleine Auszeiten vom Alltag - und die schöne Jahreszeit ist wie geschaffen für den Kurzurlaub zwischendurch. Dass es dabei oft mehr zu erleben gibt als während einiger fauler Wochen am Strand, zeigt das Beispiel Wolfenbüttel.

(djd/pt). Wie viel es in der einstigen Welfenresidenz (www.wolfenbuettel-tourismus.de) zu entdecken gibt, merken Besucher schon beim ersten Bummel durch die Altstadt: Über 600 Fachwerkhäuser, malerische Gassen wie die "Krumme Straße" und verwunschene Winkel wie Klein Venedig, dazu beeindruckende Kirchenbauten, Sehenswürdigkeiten wie das herzogliche Schloss, Herzog August Bibliothek und Lessinghaus - eine solche Fülle an Eindrücken lässt sich am besten mit einem maßgeschneiderten Programm für "Drei wundervolle Tage in Wolfenbüttel" auskosten. Unter diesem Motto hat die Stadt zwischen Harz und Heide ein Paket für Individualreisende und Gruppen geschnürt, das keine Wünsche offen lässt. Denn zusätzlich zu zwei Übernachtungen und Frühstücksbuffet, einer Infomappe und einem Jägermeister-Willkommensdrink bietet die Pauschale Extras, die den Aufenthalt zum Genuss machen - buchstäblich. Auf die Gäste warten nämlich nicht nur eine Stadtführung, Eintritt und Führung im Schloss plus Eintrittskarten für Lessinghaus und Herzog August Bibliothek. Beim "Lessing-Menü" und der "Festlichen Tafel bei Kerzenschein" kann man auch in kulinarischen Wonnen schwelgen



Wolfenbüttel
Fachwerk und verwinkelte Häuserfronten: In der "Krummen Straße" fühlt man sich in vergangene Zeiten versetzt.
Foto: djd/Tourist-Information Wolfenbüttel













Blueguide24







Foto: djd/blueguide24