Aktuelle Seite: Start/Niedersachsen
Montag, 24.02.2020

icon Themenauswahl:

Aktuelles aus Niedersachsen

13.05.2013 08:00 Alter: 7 yrs

Die Skatstube stellt sich vor

Kategorie: Schlagzeilen, Ratgeber, Bildung + Wissen, Bundesweite Initiativen, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Bremerhafen
Von: Herbstzeit Team

eine Online-Plattform für Skat

Die Skatstube

In diesem Jahr wird das Skatspiel 200 Jahre alt. Das Jubiläum des Volkssportes wird bis Ende September groß gefeiert -- im kleinen thüringischen Altenburg.

Wer jetzt aber denkt, Skat ist etwas altmodisches, der hat sich geschnitten. Das Spiel ist nämlich längst im 21. Jahrhundert angekommen und wieder bei Alt und Jung beliebt. Und wie bei so vielen Dingen hat das Internet dabei ein große Rolle gespielt. Seit einigen Jahren kann man nämlich auch online Skat spielen, so z.B. in der Skatstube: www.skatstube.de

Die Skatstube -- modernes Skatspiel für Alt und Jung

Die Skatstube ist das größte Online-Skat-Portal Deutschlands. Schon jetzt sind auf der Plattform fast 150.000 Spieler angemeldet und es werden stündlich mehr. Dabei kommen in der Skatstube jeden Tag Alt und Jung zusammen und spielen, reden und tauschen sich über alles möglich aus. Das Schöne an der Skatstube ist, dass es bei vielen Spielern gar nicht nur ums Spielen geht, sondern auch darum neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen. Man kann sich private Nachrichten schreiben, in die Gästebücher anderer Spieler eintragen und gegenseitig Freundschaften anbieten, damit man immer sehen kann, wenn der andere gerade online ist. Während des Spiels kann man im Chat miteinander reden und es gibt außerdem ein großes Forum in dem man sich jederzeit über Gott und die Welt unterhalten kann. Und das Layout der Seite ist so gestaltet, dass man sich dort gleich wohlfühlt. Seinen eigenen Avatar (also eine Spielerfigur) kann man sich natürlich auch nach Belieben basteln.  

Das Nebeneinander von Jung und Alt ist den Betreibern der Skatstube wichtig. Gerade das Skatspiel war ja lange Zeit bei jüngeren Spielern gar nicht mehr so bekannt und da stehen die erfahreneren Spieler den Jüngeren nicht selten mit ein paar guten Tipps und Tricks zur Seite. Und die Skatstube unterstützt diesen Austausch nach besten Kräften. Daher gibt es z.B. auch bei den Fördermitgliedschaften eine Ermäßigung für Senioren. Wer aber absolut kein Geld hat, der muss ohnehin nichts zahlen. Alle Funktionen bis auf ein paar wenige Extras sind absolut kostenlos in der Skatstube. Die Türen sind also für alle weit geöffnet. 




Online spielen und im echten Leben treffen

Aber die Skatstube beschränkt sich nicht nur auf Online-Aktivitäten. Immer mehr Spieler organisieren deutschlandweit Treffen im “wirklichen Leben”. So kann man über die Online-Plattform auch fürs echte Leben Freunde finden und sich auf Skattreffen - und Turnieren austauschen und über die besten Strategien beim Spiel fachsimpeln.  


Wer jetzt neugierig geworden ist, der sollte sich einfach kostenlos anmelden und ein paar Spiele ausprobieren. Gut Blatt!