Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Sonntag, 20.10.2019

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Schönestes Glücksgedicht

Autor Nachricht
Verfasst am: 13. 06. 2018 [10:06]
DerOpivonEdeka

[Themenersteller]
Dabei seit: 11.11.2016
Beiträge: 144

Hallochen!
Das hier ist mein schönstes Glücksgedicht:

Hugo von Hofmannsthal (1874-1929)

Das Wort

Ich weiß ein Wort
Und hör es fort:
Beschertes Glück
Nimm nie zurück!

Hör was ich sag:
Denk jeden Tag:
Beschertes Glück
Nimm nie zurück!

Und ist die Zeit
Dir einmal weit:
Beschertes Glück
Nimm nie zurück!

______________
Welche ist euers?
Verfasst am: 14. 06. 2018 [09:45]
Almusaurus

Dabei seit: 28.10.2016
Beiträge: 126

Ach der gute Hugo! Das ist ja auch ein hübsches Gedicht, was er sich da aus der Feder geschlürft hat.

Hier ist mein gereimtes Glück auf Erden:

Setz auf Sieg!

Kommt wieder die Zeit
wenn Dunkelheit kommt
auf automatenspiele.com
setz mein Glück auf Klarheit

der Rubel rollt, Nerven gespannt
sicher ist nichts, aber ein Versuch
macht mich noch nicht klug
daher studier Statistikk gebannt

ich und rechne nach Regeln der Kunst
nach, ob schwarz oder rot:
alles erlaubt, nichts geht, Verbot!
allein die Hoffnung bleibt, steh in der Gunst

ich oder muss in den Keller
Tiefkühlpizza im Arm nach oben
klettern und kraucheln, Geschmack verschoben
purer Schweiß rollt schneller und schneller

die Stirn hinab, bin ich ein Sieger?
Ende des Spiels! Kugel auf schwarz!
ich frohlocke: denn Hartz
kann warten, ich Überflieger.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.2018 um 09:46.]
Verfasst am: 10. 07. 2018 [14:37]
Tania

Dabei seit: 10.07.2018
Beiträge: 6

Wow, die beiden Gedichte sind dir wirklich gut gelungen!
lg
Verfasst am: 25. 07. 2018 [09:14]
Jesen

Dabei seit: 14.11.2017
Beiträge: 212

Etwas gefunden?
Verfasst am: 29. 07. 2018 [12:15]
Malac

Dabei seit: 16.06.2018
Beiträge: 143

Die Gedichte finde ich einfach super!
Verfasst am: 20. 08. 2018 [09:00]
Almusaurus

Dabei seit: 28.10.2016
Beiträge: 126

oh vielen Dank
Verfasst am: 20. 08. 2018 [10:11]
Susanne

Dabei seit: 20.08.2018
Beiträge: 3

oh ja, tolle Gedichte!
weiter so!
lg
Verfasst am: 11. 09. 2018 [12:52]
TimoH

Dabei seit: 01.02.2018
Beiträge: 15

Das erste Gedicht war Perfekt, beim zweiten könnte noch etwas nachgearbeitet werden. Ich finde es schwer zu lesen, aber dennoch ist es sehr schön geworden. icon_biggrin.gif
Verfasst am: 23. 09. 2018 [06:03]
Protea

Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 2

"Almusaurus" schrieb:

Ach der gute Hugo! Das ist ja auch ein hübsches Gedicht, was er sich da aus der Feder geschlürft hat.

Hier ist mein gereimtes Glück auf Erden:

Setz auf Sieg!

Kommt wieder die Zeit
wenn Dunkelheit kommt
auf automatenspiele.com
setz mein Glück auf Klarheit

der Rubel rollt, Nerven gespannt
sicher ist nichts, aber ein Versuch
macht mich noch nicht klug
daher studier Statistikk gebannt

ich und rechne nach Regeln der Kunst
nach, ob schwarz oder rot:
alles erlaubt, nichts geht, Verbot!
allein die Hoffnung bleibt, steh in der Gunst

ich oder muss in den Keller
Tiefkühlpizza im Arm nach oben
klettern und kraucheln, Geschmack verschoben
purer Schweiß rollt schneller und schneller

die Stirn hinab, bin ich ein Sieger?
Ende des Spiels! Kugel auf schwarz!
ich frohlocke: denn Hartz
kann warten, ich Überflieger.



sehr humorvoll dein Gedicht gefällt mir gut
Verfasst am: 26. 09. 2018 [06:51]
Jesen

Dabei seit: 14.11.2017
Beiträge: 212

Was wars am Ende eigentlich?