Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Dienstag, 25.02.2020

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Wo/Wie färbt ihr eure Haare?

Autor Nachricht
Verfasst am: 23. 09. 2015 [12:59]
petrah

[Themenersteller]
Dabei seit: 14.01.2014
Beiträge: 31

Hallo,

wenn die Haare so langsam ergrauen, sollte man schon zur Farbe greifen. Ich wollte eigentlich nur Strähnen machen lassen, aber dann wurde mir eine Blondierung für den gesamt Kopf empfohlen, was mich knapp 85euro kosten würde.
Also so eine Frechheit!! Da möchte man nur ein paar graue Haare abdecken und sofort soll man monatlich so viel Geld zahlen!!!
Das sehe ich beim besten Willen nicht ein.... Daher die Frage: Wo oder wie färbt ihr eure Mähne? icon_smile.gif
Ich war schon immer eitel, ich hoffe ich finde hier einige Gleichgesinnte, die trotz dem Alter trotzdem noch gepflegt und hübsch erscheinen wollen icon_biggrin.gif
Verfasst am: 05. 07. 2016 [09:17]
ClaudiaABC

Dabei seit: 05.07.2016
Beiträge: 4

Ich färbe mir regelmäßig (alle 6-8 Wochen) meine Haare. Jedoch nicht beim Frisör, sondern Zuhause mit der Hilfe meiner Tochter.
Verfasst am: 07. 07. 2016 [12:18]
Mayoking

Dabei seit: 03.07.2016
Beiträge: 17

Immer beim Frisör da es sonst komisch aussieht

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.2016 um 12:19.]
Verfasst am: 24. 07. 2016 [14:33]
Radler

Dabei seit: 24.07.2016
Beiträge: 9

"petrah" schrieb:

Hallo,

wenn die Haare so langsam ergrauen, sollte man schon zur Farbe greifen. Ich wollte eigentlich nur Strähnen machen lassen, aber dann wurde mir eine Blondierung für den gesamt Kopf empfohlen, was mich knapp 85euro kosten würde.
Also so eine Frechheit!! Da möchte man nur ein paar graue Haare abdecken und sofort soll man monatlich so viel Geld zahlen!!!
Das sehe ich beim besten Willen nicht ein.... Daher die Frage: Wo oder wie färbt ihr eure Mähne? icon_smile.gif
Ich war schon immer eitel, ich hoffe ich finde hier einige Gleichgesinnte, die trotz dem Alter trotzdem noch gepflegt und hübsch erscheinen wollen icon_biggrin.gif

Es ist doch viel zu teuer, das kannst du auch wesentlich günstiger schaffen!
Verfasst am: 24. 10. 2016 [12:17]
Lory_Sch

Dabei seit: 06.10.2016
Beiträge: 7

Ich gehe auch lieber immer zum Firsur - das ist mir sicherer und nichts kann schief gehen ( meistens jedenfalls icon_biggrin.gif )
Habe jetzt aber auch bei DM und Rossman ein Spray entdeckt , welches den Ansatz abdeckt... das ist vllt auch ganz praktisch. Kennt das jemand von euch?
Verfasst am: 20. 11. 2016 [08:00]
DasGelbeBlatt

Dabei seit: 02.11.2016
Beiträge: 128

Würde dafür auch immer zum Friseur gehen.. Alleine könnte ich das gar nicht. icon_eek.gif
Verfasst am: 22. 11. 2016 [19:14]
Slyzer

Dabei seit: 22.11.2016
Beiträge: 6

Habe es einaml selber versucht, war absolut schrecklich.
Dafür gehe ich ausschliesslich zum friseur.
Verfasst am: 08. 12. 2016 [08:13]
Wieselbrunn

Dabei seit: 29.07.2016
Beiträge: 81

Hello!

Da ich generell ein sehr dunkler Typ bin und alle anderen Farben außer Schwarz bei meinen Haaren total unnatürlich aussehen, lasse ich auch die Finger vom Haare färben.

Es gibt ja immer noch viele andere Möglichkeiten, wie man seine Haare anders stylen kann. Ich habe mir beispielsweise bei http://www.lockenstab-test.info/ erst kürzlich einen neuen Lockenstab von Braun gefunden, den ich mir auch gekauft habe.

Lieben Gruß
Verfasst am: 05. 04. 2019 [08:16]
CocoBella

Dabei seit: 03.07.2017
Beiträge: 123

Moin Moin!

Mittlerweile färbe ich meine Haare ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr.

Ich habe hier nämlich das große Problem, dass ich einmal durchs Haare färben meine Haare verloren habe und dadurch dann wie da beschrieben eine Haartransplantation durchführen lassen musste.
Verfasst am: 06. 05. 2019 [17:14]
lukkas

Dabei seit: 28.09.2017
Beiträge: 19

Bis jetzt habe ich meine Haare nicht gefarbt