Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Sonntag, 22.07.2018

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Neues Haus, neues Glück

Autor Nachricht
Verfasst am: 29. 07. 2017 [17:05]
ludwigseeler

[Themenersteller]
Dabei seit: 29.07.2017
Beiträge: 1

Hallo Miteinander,

unser altes Haus, war schon ziemlich in die Jahre gekommen und schließlich haben wir es verkauft, um in ein neues Haus zu ziehen. Das neue Haus wurde im Jahr 2010 erbaut und ist damit noch relativ neu. Meiner Frau liegt ziemlich viel am neuen Haus und deswegen möchte ich, dass das Haus noch bis an unser Lebensende steht.

Meine Frage an alle Hausbesitzer: wie bewahrt ihr eure Häuser vor größeren Schäden? Wie stellt ihr sicher, dass euer Haus noch lange stehen bleibt? Lässt ihr es versichern? Und wenn ja, was zeichnet eine gute Hausversicherung aus?
Verfasst am: 01. 08. 2017 [10:40]
Juliana

Dabei seit: 06.08.2016
Beiträge: 29

Neben Alarmanlagen bitte darauf achten, dass nach neuen Gesetzen bei Neubauten Rauchmelder (Quelle: http://funkrauchmelder-testsieger.de/) eingebaut werden müssen. Das verhindert letzten Endes größere Schäden durch Feuer.
Verfasst am: 01. 08. 2017 [17:40]
EAmeyer

Dabei seit: 01.08.2017
Beiträge: 5

Wie ist die Gegend in der euer neues Haus steht? Habt ihr mal bei den Nachbarn nachgefragt, ob es in den letzten Jahren viele Einbrüche gab?

Ich verstehe dein Anliegen zu gut. Auch ich bin der Typ Mensch, der gerne auf Nummer sicher geht und wenig dem Zufall überlässt? Schafft euch einen Hund an. Es muss kein richtiger Wachhund sein, auch ein kleiner reicht, da die viel Lärm machen, wenn sich jemand dem Haus nähert. Auf eine gute Alarmanlage, solltet ihr auf jeden Fall nicht verzichten. Einbruchsichere Rollläden, kann ich auch nur empfehlen.

Und zum Schluss, müsst ihr euer Haus gegen Schäden sichern, die nicht durch Einbrecher oder andere Menschen entstehen. Viele Menschen unterschätzen die Gefahren, die durch das Wetter oder Feuer entstehen. Mit einer guten Wohngebäudeversicherung, seit ihr auf der sicheren Seite. Habe dir einen ausführlicheren Bericht dazu rausgesucht: http://www.gv-vergleich.de/leistungen/ . Ansonsten lasst euch von Fachleuten unabhängig beraten. Die können euch deutlich mehr zu den einzelnen Themen erzählen. Viel Glück!
Verfasst am: 02. 01. 2018 [10:04]
ChaMatt

Dabei seit: 25.10.2017
Beiträge: 37

Hallo,

also ihr müsst auf jeden Fall darauf achten, dass keine vorherigen Schäden am haus vorhanden sind!

Bei uns war es so, dass wir ein super schönes neues Haus gekauft haben, das wir uns vorher auch gut angeschaut haben- dachten wir, denn das Dach war nicht so stabil wie es aussah!

Wir mussten es komplett erneuern lassen, weil es sonst viel zu gefährlich wäre dort zu leben und eine sehr unangenehme Kälte durchdringte.

Da riefen wir die bekannte Dachdecker-Firma Creativbau (http://www.creativbau-gmbh.com/)an und ließen uns direkt den nächstmöglichen Termin geben.

Gott sei dank waren die Kosten nicht so hoch wie wir erwartet haben aber trotzdem war es ärgerlich, dass die Verkäufer nicht ehrlich zu uns gewesen sind aber das ist ja leider nichts neues in der Immobilienbranche.

Seitdem haben wir auch viele Versicherungen abgeschlossen um einfach auf der sicheren Seite zu sein.
Vielleicht fragst du am besten mal deinen Steuerberater, der kann euch da bestimmt weiterhelfen icon_smile.gif.

LG und viel Erfolg!
Verfasst am: 28. 01. 2018 [12:22]
Gustavi

Dabei seit: 09.08.2016
Beiträge: 282

Soweit ich dir helfen kann, würde ich dir empfehlen das du einfach mal eine gute Alarmanlage kaufst, dir eine Gebäudeversicherung abschließt und dann auf Glück hoffst.
Es kann immer mal was passieren, Einbrecher fragen ja nicht nach.

Ich persönlich habe mir zum Bsp zur Gebäudeversicherung paar mehr Infos durch eine Seite geholt wo man sich auch Testsieger finden kann.

Hast du eine solche Versicherung ?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.2018 um 12:22.]
Verfasst am: 13. 03. 2018 [14:15]
Thelma

Dabei seit: 02.08.2017
Beiträge: 47

"ludwigseeler" schrieb:


unser altes Haus, war schon ziemlich in die Jahre gekommen und schließlich haben wir es verkauft, um in ein neues Haus zu ziehen.


Das hab ich ja noch nie gehört. Andere Leute renovieren in so einem Fall.
Ich würde nur umziehen, wenn mir die Gegend nicht mehr gefällt und ich lieber woanders leben wollte.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.2018 um 14:16.]



 
depfiletopxxx.com