Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Dienstag, 25.02.2020

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Hausrenovierung (energiefreundlicher/umweltschonender)

Autor Nachricht
Verfasst am: 05. 04. 2019 [08:41]
Schokobeerchen

[Themenersteller]
Dabei seit: 16.11.2018
Beiträge: 50

Hallo!

Wir würden gerne das Haus meiner Eltern umbauen und energiefreundlicher gestalten. Wir wissen nicht ganz, wie wir das Projekt umsetzen sollen und fragen uns daher, ob jemand von euch schon einmal ein Haus renoviert hat und so umgebaut hat, dass die Baumateralien und die Energieversorgung effizienter und umweltfreundlicher/klimafreundlicher sind?! Wir wüssten halt gerne, wo wir sparen können und wo wir auf jeden Fall mehr Geld investieren sollten (zB in Solaranlagen oder Lüftungskonzepte).

Hat jemand Erfahrungsberichte für uns?

Besten Dank!

LG

Verfasst am: 05. 04. 2019 [08:55]
dieSchnelleUlli

Dabei seit: 07.11.2018
Beiträge: 39

Hey Du!

Freunde von mir haben ihr Haus saniert und sich vorab bei einer Planungsgesellschaft für Energieeffizenz beraten lassen. Sie haben sogar Fördermittel beantragen können. Ich glaub die Förderung war von der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Bei ihnen wurde u.a. die Heizungsanlage optimiert und auch eine spezielle Wärmedämmung gemacht. Die Außentüren wurden auch erneuert und auch dafür gab es eine Förderung. Siehe hier: http://www.bode.ms/tga-planung/

Wie groß ist denn euer Objekt? Das Förderprogramm kann nur für Ein- oder Zweifamilienhäuser genutzt werden. Genauer kannst du dich über Homepage informieren oder einen Beratungstermin vor Ort mit ihn ausmachen.

Liebe Grüße
Verfasst am: 07. 04. 2019 [12:42]
vildana

Dabei seit: 04.09.2016
Beiträge: 176

Lieben Gruß

Wurde denn schon etwas umgesetzt ?
Wenn man schon den Plan hat das Haus umzubauen, dann kann man sich im Web umsehen und vor allem kann man auch wirklich viele Ideen & Infos auch im Web finden.

Sicherlich ist es auch so, dass jeder eine eigene Vorstellung haben sollte und diese dann auch umsetzen sollte.
Wir wollen auch die Dachfenster austauschen weil man wirklich so auch Energie sparen kann.

Aber ansonsten kann man sich an eine Firma wenden die einem da weiterhelfen kann.
Denn ich denke, einige Arbeiten kann man nicht selber machen. Da muss man sich dann an einen Fachmann wenden der einem helfen kann.
Verfasst am: 16. 04. 2019 [14:24]
CocoBella

Dabei seit: 03.07.2017
Beiträge: 123

Hey!

Wie sieht es denn eigentlich mittlerweile bei dir aus, bist du schon mit der Renovierung vorangeschritten?

Ich frage bewusst, da wir selbst ebenfalls erst damit beschäftigt sind/waren.

Am Ende haben wir jetzt noch über https://www.sowero.de/markisen/ passende Markisen online bestellt.
Verfasst am: 21. 04. 2019 [19:23]
Ralpf98

Dabei seit: 21.04.2019
Beiträge: 4

Hausrenovierung kann am Meistens sehr köstlich sein. Zum Beispiel habe ich früher meine Fenster gewechselt und das kostet mich 5000€ für 3 Fester. Jetzt muss ich ein Bisschen warten bis zum nächsten Projekt.