Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Mittwoch, 19.06.2019

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Wer kennt sich mit Saunieren aus?

Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 01. 2019 [10:15]
DaddyCool

[Themenersteller]
Dabei seit: 12.11.2016
Beiträge: 146

Ich gehe sehr selten saunieren, mein letztes Mal ist schon einige Jährchen her. Nun meine Frage: in zwei Wochen ist es mal wieder so weit, mit ein paar Freunden, alle begeisterte Saunagänger. Auf was muss ich denn so achten?

Gibt es mehr zu wissen als dass man sich auszieht und hinsetzt? Geht man überhaupt noch nackt? Habe auch schon gehört, dass manche in der Schwimmhalle dann in Badeanzug gehen.

Um den Aufguss kümmern muss ich mich selbst ja auch nicht, oder?

Ich freue mich auf das Saunieren und auf ein paar Tipps hier! Es kennt sich sicher jemand aus.

Grüße
Verfasst am: 11. 01. 2019 [15:48]
Herzensangelegenheit

Dabei seit: 12.08.2017
Beiträge: 56

Um den Aufguss muss man sich in einer nicht-privaten Sauna eigentlich nicht kümmern, genau. Einen gesundheitlichen Effekt (Stärkung des Immunsystems) hat Saunieren soweit ich weiß erst, wenn man regelmäßig geht. Zwei mal in der Woche sollte es schon sein, wenn man sich einen positiven Effekt erhofft.

Daher wäre mein Tipp an dich: Da du nicht so häufig in die Sauna gehst, übertreib es nicht bei diesem Saunagang mit Freunden. Achte auf deinen Körper, mache lieber mehrere kurze Gänge (ca. 3, aber informiere dich noch mal in Fachkreisen) als einmal lange. Danach solltest du dich abkühlen und ruhen. Viele vergessen die Ruhezeit, damit erhöht man sogar das Infektrisiko!
Verfasst am: 14. 01. 2019 [12:53]
Schwinguin

Dabei seit: 25.10.2016
Beiträge: 206

Nimm dir genug Handtücher mit. Man braucht immer ein großes dickes Saunatuch. Du liegst nie mit dem nackten Körper auf den Holz-Bänken in der Sauna! Dann brauchst du noch Handtücher für deinen Körper/Haare und einen schönen warmen Bademantel.

Deine Freunde werdensicher einen Aufguss besuchen wollen, denn das ist das Highlight in jeder Sauna. Ich würde dir empfehlen erstmal langsam herauszufinden was dein Kreislauf verträgt. Bei einem Aufguss wird es nämlich als unhöflich empfunden während der Prozedur die Sauna zu verlassen, da auf diesem Weg die Luftfeuchtigkeit entweicht. Warum das so ist kannst du hier nachlesen: http://sauna-portal.com/wissen/saunaaufguss.html

Besuche erstmal eine sogenannte Bio Sauna (69 Grad) oder ein Dampfbad (45 grad bei erhöhter Luftfeuchtigkeit) und lerne deine eigenen Grenzen kennen.

Du solltest es beim ersten Besuch nicht übertreiben. Wie Herzensangelegenheit gesagt hat: Mehr als drei Saunagänge wirken sich nicht mehr positiv auf die Gesundheit aus. Hier noch ein Ablaufplan für das gesunde Saunieren: http://www.garden-eden.de/downloads/badeablauf.jpg

Ich wünsche euch einen erholsamen Ausflug






 
depfiletopxxx.com