javinform.com Shemale Porn comicsmap.cc javplays.com
Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Dienstag, 26.05.2020

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Wann das letzte Mal entspannt?

Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 09. 2018 [15:58]
DerOpivonEdeka

[Themenersteller]
Dabei seit: 11.11.2016
Beiträge: 144

Guten Abend.

Ich bin ja Rentner, mein derzeitiges Leben verläuft also schon in recht ruhigen Bahnen. Ärger und Stress? Fehlanzeige.

Aber neulich habe ich mich gefragt, wann ich mich das letzte mal so richtig entspannt bzw. so richtig auf etwas Entspannendes eingelassen habe. Wisst ihr es noch bei euch?
Verfasst am: 21. 09. 2018 [08:18]
Schwinguin

Dabei seit: 25.10.2016
Beiträge: 209

Naja ich würde sagen, bei uns war es der letzte Urlaub in Bad Aibling bei München. Wir waren da in so einem Wellness Hotel und das war wirklich sehr schön und entspannend. Man kann aber auch zu Hause einiges dafür tun. Wir haben beispielsweise unten im Keller eine Infrarotsauna. Die Wärme ist sehr viel angenehmer als in einer herkömmlichen Dampfsauna und drückt nicht so auf den Kreislauf. Ich kenne auch Leute, die regelmäßig ins Solarium gehen oder sogar eine Sonnenbank zu Hause haben. Gibt da sehr viele Möglichkeiten. Schau mal hier: www.time4wellness.de

Ansonsten kann auch sportliche Betätigung für eine gewisse Ausgeglichenheit sorgen. Ich denke da zum Beispiel an Radfahren, Walken oder Joggen.

Liebe Grüße
Verfasst am: 21. 09. 2018 [09:56]
ChaMatt

Dabei seit: 25.10.2017
Beiträge: 68

Hallo @Schwinguin,

also ich hatte gestern seit langem mal wieder einen ganz entspannten Tag... Ich war am Nachmittag mit meiner Freundin einen Kaffee trinken und am Abend haben wir uns eine wellness massage in stuttgart gegönnt! Ich konnte seit langem wieder die Seele baumeln lassen, abschalten und einfach mal entspannen.

Das tolle bei der ruanthai-spa Massage hier bei uns in Stuttgart ist, dass sie neben der allgemeinen Thai-Massage auch vieles weitere anbieten wie Waxing, Gesichtsreinigung, Body Wrapping und und und… kann das immer alles in einem mitnehmen und man fühlt sich danach einfach immer wie ein neugeborenes Baby.

Ich finde es super wichtig, dass man die Zeit dafür findet, vor allem wenn man gestresst ist im Beruf oder im Privatleben. Stress kann der Gesundheit total schaden, deswegen sollte man versuchen, mindestens alle 2 Wochen mal zur Massage oder zur Therme zu gehen...

Falls ich es ab und an Mal aufgrund des Zeitmangels nicht schaffe, mache ich auch gerne Yoga zu Hause. Habe mir aus Amazon eine DVD dazu gekauft, dessen Übungen ich dann 30min lang mache. Hat dieselbe Wirkung für Wellness für mich.

Liebe Grüße und einen entspannten Tag wünsche ich!


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.2018 um 09:57.]
Verfasst am: 27. 03. 2020 [10:27]
Luccy

Dabei seit: 26.10.2016
Beiträge: 22

Ich habe gemerkt, dass mich auch Massagen am besten entspannen können, so dass ich ein, zwei Mal im Monat zur Massage gehe.
Ich bin irgendwie immer angespannt, ob es nun mit dem täglichen Stress zu tun hat oder ob ich einfach so ein Mensch bin, weiß ich auch nicht.
Ich finde, dass Fußmassagen besonders gut entspannen, mir tun sie auf jeden Fall sehr gut. Ich habe mir deswegen online solche Fußmassagegeräte angeschaut und überlege eins zu kaufen. Ich weiß, dass es nicht wie bei einer professionellen Massage sein wird, aber ich denke, dass die Geräte trotzdem empfehlenswert sind.
Hat jemand von euch ein Fußmassagegerät zuhause, wie sind eure Erfahrungen??
LG
Verfasst am: 28. 03. 2020 [16:13]
Lavendelheide

Dabei seit: 01.02.2014
Beiträge: 70

Massagen, wenn sie gut gemacht werden, sind wirklich entspannend.
Aber Sonnenliege und dergleichen sind Unfug. Da bekommt man den oft üblichen Hautkrebs. Davor wird doch sehr gewarnt.
Verfasst am: 17. 04. 2020 [14:12]
RamoSch

Dabei seit: 23.01.2017
Beiträge: 15

Auch wenn man schon etwas weiser ist, ist man doch nie zu alt nochmal etwas neues zu erlernen. Gerade die jetzige Zeit gilt es zu nutzen. Ich habe mir endlich die Zeit genommen Yoga zu lernen. Geht momentan nur über einen Online Kurs, dafür habe ich aber meinen Mann auch dazu überreden können mitzumachen
Verfasst am: 21. 04. 2020 [15:26]
sonnenschein71

Dabei seit: 21.05.2016
Beiträge: 76

Zur Entspannung gehe ich viel und lange spazieren, der beste Ausgleich überhaupt. Ich bin noch ehrenamtlich aktiv und habe desweiteren kleinere Jobs. Wenn es zu viel wird, dann greife ich gelegentlich zu CBD, von dort: cannabidiole.de CBD hilft mir gegen Kopfschmerzen und beruhigt unheimlich, kann ich nur empfehlen.
Verfasst am: 30. 04. 2020 [04:47]
CocoBella

Dabei seit: 03.07.2017
Beiträge: 125

Moin!

Ich hatte eine sehr lange Phase hinter mir, wo ich mich aufgrund starker körperlicher Beschwerden gar nicht richtig "entspannen" konnte, sondern einfach nur heil froh war, dass ich den Tag überstanden hatte.

Hatte alles Mögliche ausprobiert, aber nur mit sehr bedingter Wirkung.

Das erste >Mal richtig entspannen konnte ich zuletzt wieder, nachdem ich mir in diesem Onlineshop CBD Blüten bestellt und eingenommen hatte.
Verfasst am: 01. 05. 2020 [13:50]
Qioko21

Dabei seit: 19.08.2019
Beiträge: 5