javinform.com Shemale Porn comicsmap.cc javplays.com
Aktuelle Seite: Start/Herbstzeit-Forum
Mittwoch, 27.05.2020

icon Themenauswahl:

 

 

Herbstzeit-Forum

Du willst Dich zu ganz bestimmten Themen informieren? Dann solltest Du Dich unbedingt in unserem Forum umsehen. Wenn Du Dich bei www.herbstzeit.de kostenlos registrierst, kannst Du auch selbst Beiträge erstellen, jedoch ist es ab sofort nicht mehr erlaubt Verlinkungen zu posten - bei Zuwiederhandlung werden Beiträge und User entfernt ! Haben wir ein wichtiges Thema vergessen? Dann schicke uns einfach eine kurze E-Mail an forum[at]herbstzeit.de. Wir werden Deinen Vorschlag, wenn möglich, ergänzen.

Wir wünsche Dir viel Spass!

 

Schimmelbefall

Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 10. 2018 [16:31]
kifte2

[Themenersteller]
Dabei seit: 06.12.2017
Beiträge: 35

Hallo!
Ich wollte euch mal fragen, was ihr machen würdet wenn ihr Schimmel an den Wänden findet.
Ich wollte nach der Beseitigung einen Luftentfeuchter holen.
Auf der Seite http://www.expertentesten.de/luftentfeuchter-comfee/ habe ich bereits einen entdeckt.
Meint ihr das sollte ich machen?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.2018 um 16:32.]
Verfasst am: 03. 10. 2018 [11:38]
Herzensangelegenheit

Dabei seit: 12.08.2017
Beiträge: 56

Um wie viel Schimmelstellen geht es denn und wie grroß und dunkel?

Richtiges Lüften und Heizen ist auf jeden Fall essentiell, gerade jetzt in der kalten Jahreszeit.

Kleinere Stellen kann man mit Essig behandeln. Ansonsten würde ich einen Profi drauf schauen lassen, denn Schimmel sollte man in seinen gesundheitlichen Wirkungen nicht unterschätzen.
Verfasst am: 04. 10. 2018 [00:38]
Jesen

Dabei seit: 14.11.2017
Beiträge: 212

Wie weit bist du eigentlich damit ?
Verfasst am: 05. 10. 2018 [02:04]
Fatma9

Dabei seit: 26.07.2018
Beiträge: 17

Hallo,

gut lüften damit die stelle austrocknet. Anschließend versuchen die Wand vom Befall zu sanieren

LG Fatma9
Verfasst am: 12. 11. 2018 [18:23]
Axell

Dabei seit: 15.10.2016
Beiträge: 19

Guten Tag zusammen,
ich hatte vor ungefähr zwei Monaten ein leichtes Schimmelpilzproblem in meinem Schlafzimmer. Hinter dem Kleiderschrank hat sich wahrscheinlich wegen mangelnder Belüftung Schimmel gebildet und ich habe es gemerkt, da aus dem Kleiderschrank ein unangenehmer Geruch kam.
Den Schrank habe ich komplett rausgeschmissen und die Wand befreit. Bei mir stand dann über eine Wochen ein Luftentfeuchter im Schlafzimmer, der 24 Stunden am Tag im Einsatz war.
Ich habe mich online über Luftentfeuchter informiert und mich für einen Kompressionstrockner entschieden. Das Schimmelpilzproblem wurde bei mir damit komplett gelöst. Ich habe aber sicherheitshalber die Wand frei gelassen und den neuen Kleiderschrank an eine Innenwand platziert.
Besten Gruß
Verfasst am: 25. 03. 2019 [11:09]
Malac

Dabei seit: 16.06.2018
Beiträge: 150

Wenn du schon Probleme mit dem Schimmel hast, würde ich dir auch empfehlen was gegen dem Schimmel im Bad zu tun, weil dort er am schlimmsten ist. Sowas kannst du auch leicht mit einer guten Bad Heizung erreichen und verschiedene Badheizkörper findest du auch bei https://www.badewannen.de/badewanne/eckbadewannen/ , wo sie nicht nur Eckbadewannen haben, sondern auch Badheizkörper, Wannen, Duschen, Badmöbel und mehr.

Mit ihren Produkten bin ich vollkommen zufrieden und ich bin mir sicher, dass sie auch was für dich dabei haben werden, womit du mehr Anfangen kannst.

Viel Glück und hoffe, das ich dir eine Hilfe war!

LG
Verfasst am: 12. 04. 2019 [18:40]
sonnenschein71

Dabei seit: 21.05.2016
Beiträge: 76

Erst würde ich mich darum kümmern, warum es überhaupt zu einer Schimmelbildung kommt. Das mit dem Luftentfeuchter funktioniert zum Teil auch, aber wenn der Schimmel durch einen Schade an einer Wasserleitung entsteht, bringt das gar nichts.

Schimmelflecken wird man gut mit einem Chlorreiniger los, oder mit einem Schimmelentferner, den man in jeder Drogerie kaufen kann. Wichtig ist in beiden Fällen, gut zu lüften, da das Zeug nicht unbedingt gesund ist beim einatmen.

Hier kann man lesen, wie man Schimmelflecken mit Hilfe von einem Schimmelentferner los werden kann: https://www.haushaltswiki.de/fliesen-reinigen/

Diese Anleitung ist auch gültig für Chlorreiniger, falls man selbigen einsetzen möchte.

Generell gilt, immer gut lüften, so das es erst gar nicht zur SChimmelbildung kommt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.2019 um 18:42.]
Verfasst am: 11. 01. 2020 [14:06]
Kevin

Dabei seit: 15.10.2016
Beiträge: 39

Bei Schimmel würde ich mich sofort an einen Profi wenden und ihn entfernen lassen, denn Schimmel kann sehr schädlich für die Gesundheit sein, wie eigentlich jeder von uns weiß.
Wahrscheinlich ist es in der Wohnung zu feucht, deswegen kommt es meistens zur Schimmelbildung.
Bei mir hingegen ist die Luft in der Wohnung sehr trocken. In der Heizsaison muss ich immer einen Luftbefeuchter benutzen, sonst habe ich Atemwegbeschwerden. Ich habe mir vor knapp zwei Jahren diesen Luftbefeuchter gekauft und kann ihn nur loben und weiterempfehlen, das Ding ist wirklich klasse. Wer ein bisschen Ahnung von Luftbefeuchtern hat, weiß wovon ich spreche.
Liebe Grüße